StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Schiffbruch mit Tiger (2001)

von Yann Martel

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
38,66693430 (3.91)2 / 1226
Stellen Sie sich vor, Sie erleiden Schiffbruch und treiben monatelang in einem Rettungsboot über den Pazifik, mit einem bengalischen Tiger als einzigem Reisegefährten. Genau das passiert dem 16-jährigen Pi Patel, Sohn eines indischen Zoodirektors, welcher mit seiner Familie und einer Schiffsladung voller Tiere nach Kanada auswandern will. Beherzt, mit Hilfe einer guten Ausrüstung und unterstützt von seinem Glauben (er ist praktizierender Hindu, Moslem und Christ!) nimmt der Junge den Kampf gegen die Elemente und gegen die Bestie auf. Indem es ihm gelingt, durch pfiffige Dressurmassnahmen eine Rangordnung herzustellen, hält er den seekranken Tiger in Schach und trotzt zahlreichen Gefahren. Der Roman des kanadischen Autors ist ein furios erzählter Abenteuerroman über das Tauziehen zwischen Mensch und Bestie, über Zoologie und Gottsuche - ungeheuer spannend, komisch und mit gut recherchierten, realistischen Details.. Pi Patel ist unterwegs mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem bengalischen Tiger, als er Schiffbruch erleidet. Bald hat der Tiger alle bis auf Pi erledigt und es beginnt eine wundersame Odyssee..… (mehr)
Kürzlich hinzugefügt vonRowanPalmer, private Bibliothek, violalibrary, ImaikeLibraryClub, daringfeline, jessoughton, svaughn, GreteM, manateeliz
  1. 91
    Kafka am Strand von Haruki Murakami (tandah)
  2. 136
    Siddhartha von Hermann Hesse (JFDR)
  3. 70
    Die Reise des Elefanten von José Saramago (joririchardson)
    joririchardson: Both books involve an exotic animal (a tiger and an elephant) and a young man who journeys with them. Both have a spiritual undertone.
  4. 40
    Lost in the Barrens von Farley Mowat (Bcteagirl)
    Bcteagirl: Both are Canadian survival stories, involve animals, are dark at times but never depressing.
  5. 30
    Die Tigerfrau von Téa Obreht (souloftherose)
    souloftherose: Both books contain elements of magical realism and tigers!
  6. 41
    Mister Pip von Lloyd Jones (Booksloth)
  7. 31
    Mr. Vertigo von Paul Auster (Smiler69)
  8. 32
    Herr der Fliegen von William Golding (Hedgepeth)
  9. 10
    The Elephant Keeper von Christopher Nicholson (Booksloth)
  10. 10
    Lieber Osama von Chris Cleave (LDVoorberg)
    LDVoorberg: Both are graphic stories about (in part) how people deal with trauma. Narrative style is also similar.
  11. 11
    Max and the Cats von Moacyr Scliar (JGKC)
  12. 22
    Im Herzen der See von Nathaniel Philbrick (BIzard)
  13. 11
    Das Gleißen der Nacht von Sjón (rrmmff2000)
  14. 00
    The Dolphin People: A Novel (P.S.) von Torsten Krol (Booksloth)
  15. 00
    Ich bin Henker: Liebesgeschichten von Rajesh Parameswaran (FFortuna)
  16. 11
    Wir kaufen einen Zoo : Eine ganz normale Familie, ein bankrotter Tierpark und 200 wilde Tiere von Benjamin Mee (Smiler69)
  17. 00
    Baudolino von Umberto Eco (Cecrow)
    Cecrow: Narrating reality or imagination?
  18. 01
    Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone von Mark Haddon (sturlington)
  19. 12
    Unbeugsam: Eine wahre Geschichte von Widerstandskraft und Überlebenskampf von Laura Hillenbrand (sipthereader)
    sipthereader: A true story of survival at sea.
  20. 01
    Nichts: Was im Leben wichtig ist. Roman von Janne Teller (Freiesleben)

(Alle 29 Empfehlungen anschauen)

Asia (3)
Canada (40)
Oceans (1)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (894)  Niederländisch (14)  Deutsch (4)  Italienisch (4)  Schwedisch (3)  Spanisch (3)  Französisch (3)  Finnisch (2)  Katalanisch (1)  Norwegisch (1)  Ungarisch (1)  Russisch (1)  Alle Sprachen (931)
Zeige 4 von 4
Anfangs etwas mühsam. Nachdem ich mich eingelesen hatte aber sehr spannend. Freue mich auf die Verfilmung. ( )
  RichardRecherche | Jan 24, 2013 |
Das Buch besteht aus drei Teilen
1.) Vorgeschichte: warum ein Junge nach einer französischen Badeanstalt benannt wird, wieso väterliche drakonische Maßnahmen manchmal nicht grundlos erfolgen, warum Zoos eine gute Sache sind, wieso es Tieren egal ist, ob sie im Zoo oder in der freien Natur um ihr Überleben kämpfen, dass man doch eigentlich multireligiös sein kann, dass stille Wasser tief sind - und auch aufmerksame Schriftsteller es nicht immer gleich merken
2.) Schiffbruch mit Zebra, Orang Utan, Hyäne und Tiger... außerdem taucht noch eine Ratte, Kakerlaken, Fliegen, Schildkröten, Haie, Doraden, Algen, Wale, Delphine, Muscheln, Krabben, Erdmännchen und allerhand anderes Gefleuch auf. Darunter auch eine fleischfressende Insel (wahrscheinlich produzieren die ganzen Algen Salzsäure). Und nebenbei lernt man so einiges fürs nackte Überleben, sollte man mal schiffbrüchig werden.
3.) Glaubt das Ganze jemand? Wohl kaum. Oder... warum eigentlich nicht. Die Wahrheit klingt oft auch nicht glaubwürdiger und ist nicht unbedingt erhellender.

Im Rahmen der Bergabbauchallenge 2011 gelesen. ( )
  Kaasimir | Jan 2, 2011 |
Wer wissen will, warum Tiere in (indischen) Zoos eigentlich sehr glücklich sind, wie man sich gleichzeitig für drei Weltregionen begeistern kann und wie man als Schiffbrüchiger monatelang mit einem Königstieger in einem Rettungsboot überleben kann, sollte dieses Buch lesen.
Der erste Teil ist ein wenig langatmig und mir etwas zu belehrend. Sobald aber das Schiff sinkt, wird die Story packend und dramatisch. Allerdings hätten es hier auch einige Seiten weniger getan. Sollten sich die Leser (wie ich) aufgrund des Vorworts fragen, ob es scih dabei wirklich um eine wahre Begebenheit handelt: Das letzte Kapitel liefert die Antwort und macht ziemlich betroffen. ( )
  koanmi | Nov 21, 2010 |
zoo- und zirkusverherrlichend ( )
  AnastasiaS | Mar 11, 2010 |
The story is engaging and the characters attractively zany. Piscine Molitor Patel (named after a family friend's favourite French swimming pool) grows up in Pondicherry, a French-speaking part of India, where his father runs the local zoo. Pi, Hindu-born, has a talent for faith and sees nothing wrong with being converted both to Islam and to Christianity. Pi and his brother understand animals intimately, but their father impresses on them the dangers of anthropomorphism: invade an animal's territory, and you will quickly find that nearly every creature is dangerous
hinzugefügt von dovydas | bearbeitenThe Guardian, Aida Edemariam (Oct 23, 2002)
 
Granted, it may not qualify as ''a story that will make you believe in God,'' as one character describes it. But it could renew your faith in the ability of novelists to invest even the most outrageous scenario with plausible life -- although sticklers for literal realism, poor souls, will find much to carp at.
 

» Andere Autoren hinzufügen (39 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Martel, YannHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Adam, VikasErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Allié, ManfredÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Baardman, GerdaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Bützow, HeleneÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Bridge, AndyUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Castanyo, EduardÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Engen, BodilÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kempf-Allié, GabrieleÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Marshall, AlexanderErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Nubile, ClaraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ottosson, MetaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Southwood, BiancaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stheeman, TjadineÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Targo, LindaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Torjanac, TomislavIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Woodman, JeffErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
à mes parents et à mon frère
Erste Worte
Ich hatte soviel gelitten, ich war ein finsterer und trauriger Mensch geworden.
My suffering left me sad and gloomy.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The reason death sticks so closely to life isn't biological necessity — it's envy. Life is so beautiful that death has fallen in love with it, a jealous, possessive love that grabs at what it can. But life leaps over oblivion lightly, losing only a thing or two of no importance, and gloom is but the passing shadow of a cloud.
Evil in the open is but evil from within that has been let out. The main battlefield for good is not the open ground of the public arena but the small clearing of each heart.
I know what you want. You want a story that won't surprise you. That will confirm what you already know. That won't make you see higher or further or differently. You want a flat story. An immobile story. You want dry, yeastless factuality.
Animals in the wild lead lives of compulsion and necessity within an unforgiving social hierarchy in an environment where the supply of fear is high and the supply of food is low and where territory must constantly be defended and parasites forever endured.
If you take two steps toward God, God runs toward you
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
This is the book. Please do not combine with the film.
Verlagslektoren
Klappentexte von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

Stellen Sie sich vor, Sie erleiden Schiffbruch und treiben monatelang in einem Rettungsboot über den Pazifik, mit einem bengalischen Tiger als einzigem Reisegefährten. Genau das passiert dem 16-jährigen Pi Patel, Sohn eines indischen Zoodirektors, welcher mit seiner Familie und einer Schiffsladung voller Tiere nach Kanada auswandern will. Beherzt, mit Hilfe einer guten Ausrüstung und unterstützt von seinem Glauben (er ist praktizierender Hindu, Moslem und Christ!) nimmt der Junge den Kampf gegen die Elemente und gegen die Bestie auf. Indem es ihm gelingt, durch pfiffige Dressurmassnahmen eine Rangordnung herzustellen, hält er den seekranken Tiger in Schach und trotzt zahlreichen Gefahren. Der Roman des kanadischen Autors ist ein furios erzählter Abenteuerroman über das Tauziehen zwischen Mensch und Bestie, über Zoologie und Gottsuche - ungeheuer spannend, komisch und mit gut recherchierten, realistischen Details.. Pi Patel ist unterwegs mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem bengalischen Tiger, als er Schiffbruch erleidet. Bald hat der Tiger alle bis auf Pi erledigt und es beginnt eine wundersame Odyssee..

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

LibraryThing Early Reviewers-Autor

Yann Martels Buch Life of Pi wurde im Frührezensenten-Programm LibraryThing Early Reviewers angeboten.

Registriere Dich, um ein Buch vor Veröffentlichung zu erhalten, im Tausch für eine Rezension.

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (3.91)
0.5 28
1 304
1.5 26
2 606
2.5 144
3 2056
3.5 536
4 4054
4.5 555
5 3487

Canongate Books

3 Ausgaben dieses Buches wurden von Canongate Books veröffentlicht.

Ausgaben: 184195392X, 1841958492, 1847676014

HighBridge

Eine Ausgabe dieses Buches wurde HighBridge herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

HighBridge Audio

Eine Ausgabe dieses Buches wurde HighBridge Audio herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 154,464,628 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar