StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Water for Elephants: A Novel von Sara Gruen
Lädt ...

Water for Elephants: A Novel (Original 2006; 2007. Auflage)

von Sara Gruen

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
26,206113688 (4.07)1 / 889
Die Geschichte von Jacob Jankowsky wird auf zwei Ebenen erzählt. Aus dem Chicago der Gegenwart, wo der über 90-jährige Jacob beobachtet, wie ein Zirkus seine Zelte aufschlägt. Und aus den 1930er Jahren, wo der junge Jacob plötzlich seine Eltern verliert und mittellos dasteht. Zufällig landet er bei einem drittklassigen Wanderzirkus. Er darf bleiben, weil dem Zirkus ein Tierarzt fehlt und Jacob kurz vor seinem Examen stand, vor dem Unglück. Dort verliebt er sich in die Kunstreiterin Marlena, die allerdings mit dem brutalen August verheiratet ist. (Nikola Laudien) Amerika, 1930: Der junge Jacob Jankowsky landet nach dem Unfalltod seiner Eltern bei einem Wanderzirkus. Dort verliebt er sich in die Frau des Stallmeisters. 70 Jahre später erinnert er sich an diese Zeit. (Nikola Laudien)… (mehr)
Mitglied:SATURNBEAR
Titel:Water for Elephants: A Novel
Autoren:Sara Gruen
Info:Algonquin Books (2007), Paperback, 350 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:*****
Tags:Keine

Werk-Informationen

Wasser für die Elefanten von Sara Gruen (2006)

Kürzlich hinzugefügt vonJorgeousJotts, jlschilling, Nodecaf, Bridget737, squeagel, private Bibliothek, Rennie90, evane96, FryeJulie, jenniferw88
  1. 91
    Geek Love von Katherine Dunn (Pax_Biblio, starfishian)
  2. 94
    Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern (LindsayGentles)
  3. 30
    Früchte des Zorns von John Steinbeck (sturlington)
  4. 20
    Die Frau am See von Sara Gruen (Eowyn1)
  5. 31
    Mr. Vertigo von Paul Auster (Smiler69)
    Smiler69: Set during the Great Depression, a young boy is taught how to fly to become part of a travelling vaudeville act.
  6. 31
    Seabiscuit. Mit dem Willen zum Erfolg. Das Buch zum Film von Laura Hillenbrand (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: Though Gruen's story is fiction and Hillenbrand's journalistic nonfiction, both reveal relationships between humans and animals in the Great Depression's entertainment field. Each describes the backstage training, care, and abuse of performing animals and people in candid, engaging language.… (mehr)
  7. 20
    Nächte im Zirkus von Angela Carter (Pax_Biblio)
  8. 20
    The Autobiography of Mrs. Tom Thumb: A Novel von Melanie Benjamin (Alliebadger)
    Alliebadger: Both well-written stories about the performing life. Very different sides of it, and in very different time periods, but both well-written and exciting.
  9. 21
    Gargoyle von Andrew Davidson (heidilove)
    heidilove: If the power of story compels you, you'll like this as well.
  10. 10
    The spangled road von Borden Deal (VictoriaPL)
  11. 10
    Himmlische Verführung von Joanne Harris (ecleirs24)
  12. 10
    Cat Man: A Novel von Edward Hoagland (Stbalbach)
    Stbalbach: Considered by some (in the business) to be the best (most accurate) circus novel ever written.
  13. 10
    Winterquartier von Cathy Day (sibyllacumaea)
  14. 10
    Der Seidenfächer: Roman von Lisa See (sturlington)
  15. 00
    One Good Dog von Susan Wilson (SATURNBEAR)
    SATURNBEAR: A great story of animals and people coming together and overcoming painful histories.
  16. 00
    Little Heathens von Mildred Armstrong Kalish (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: Readers of Water for Elephants may enjoy reading this memoir of farm life during the Great Depression; though the experiences are rather different, Little Heathens offers a complementary view of the period.
  17. 00
    Der Prinzipal. Roman von Gary Jennings (Cecrow)
  18. 00
    Walking on Air von Pierre Delattre (cammykitty)
  19. 11
    Madame Zee von Pearl Luke (Yells)
  20. 00
    The Elephant Keeper von Christopher Nicholson (joririchardson)

(Alle 30 Empfehlungen anschauen)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Jakob Jankowski studiert Tiermedizin an der berühmten Privat-Hochschule Cornell in Ithaca, New York. Doch kurz vor dem Abschluss passiert ein großes Unglück und er steht vor dem Nichts. In einer Art Übersprunghandlung verlässt er sein Heimatdorf und springt auf einen vorbeifahrenden Zug auf, der aber nicht irgendein Zug ist, sondern ein Zirkuszug. Und mit seiner Ausbildung ist Jakob dort durchaus willkommen, hat der Zirkus doch eine Reihe exotischer Tiere mit dabei.

Jakobs Zirkusgeschichte spielt 1931, zur Zeit der großen Depression in Amerika, und die Zirkuswelt ist zweigeteilt - die gutgestellten und für das Renommee wichtigen Artisten auf der einen Seite, die Arbeiter, die sich um das Aufstellen der Zelte und das Füttern der Tiere und die Sicherheit auf dem Gelände kümmern, auf der anderen Seite. Und Jakob steht irgendwo dazwischen. Durch die schwierigen wirtschaftlichen Umstände kann der Zirkusdirektor mit seinen Arbeitern mehr oder weniger machen, was er will und wird dabei vom Hauptdompteur unterstützt, vor dem man auch auf der Hut sein muss und der eifersüchtig über seine junge Frau wacht. Und schon bald ist Jakob im Beziehungsgeflecht gefangen.

Sara Gruen lässt Jakob seine Geschichte in Rückblenden erzählen, immer wieder unterbrochen durch Szenen aus dem Pflegeheim, in dem Jakob jetzt lebt. In Jakobs Erinnerung wird die Zirkuszeit nocheinmal lebendig, und man freut sich mit ihm auf dem Besuch einer aktuellen Zirkusshow.

Jakobs Geschichte wird lebendig und spannend erzählt und, was mir gut gefallen hat, im Anhang mit historischen Begebenheiten verknüpft. Mir hat das Eintauchen in die Zeit und die beispielhafte Zirkuswelt gut gefallen. ( )
  ahzim | Aug 28, 2020 |
In Rückblenden wird die Zeit des Tierarztes Jacob bei einem Wanderzirkus in den dreißiger Jahren in Amerika erzählt. Jacob verliert seine Eltern und jeden Halt, strandet zufällig bei diesem Zirkus und reist mit, verliebt sich unsterblich und kommt nie mehr so ganz vom Zirkus los.
Nun sitzt er mit über 90 Jahren im Altenheim und denkt an sein Leben zurück, als wieder ein Zirkus in die Stadt kommt.
Die Geschichte der Zirkuszüge ist ein wahnsinnig tolles Thema. Auch die Not im Amerika der Wirtschaftskrise und der Prohibition wird deutlich und macht das Buch interessant.
Allerdings ist die Liebesgeschichte zwischen Jacob und Marlena viel weniger fesselnd, als man denken würde. Vor allem Marlena bleibt als Person derartig blass, dass zumindest ich erstaunlich wenig mit ihr mitfühlte.

Ich hatte das Buch sowohl als gedrucktes Buch als auch als Hörbuch. Das Hörbuch wird von Andreas Fröhlich wunderbar gelesen und ist deshalb meine Empfehlung. Die Geschichte ist sehr bildhaft und wird durch die Lesung zu einem richtigen Kopfkino - wobei die Bilder eher den Zuirkus betreffen als die handelnden Personen. ( )
1 abstimmen Wassilissa | Nov 14, 2010 |
It's a favorite of book clubs and reading groups, and is supposedly rife with parallels between the protagonist, Jacob Jankowski and Jacob, grandson of Abraham, in the Bible. I wish one of you would tell me what they are. They are not obvious to me, other than a cryptic "Jacob's ladder" parallel to the ladder on the train cars that give access to the roof and that will be important late in the story. What is obvious to me is this is a book about memory, something elephants are famous for and something humans are famous for treating as reliable when it isn't.
hinzugefügt von paradoxosalpha | bearbeitenDaily Kos, Limelite (Jul 28, 2011)
 
At its finest, "Water for Elephants" resembles stealth hits like "The Giant's House," by Elizabeth McCracken, or "The Lovely Bones," by Alice Sebold, books that combine outrageously whimsical premises with crowd-pleasing romanticism. But Gruen's prose is merely serviceable, and she hurtles through cataclysmic events, overstuffing her whiplash narrative with drama (there's an animal stampede, two murders and countless fights).
 
What goes on under the big top is nothing compared with the show backstage.
hinzugefügt von Shortride | bearbeitenTime, Lev Grossman (Jul 16, 2006)
 

» Andere Autoren hinzufügen (7 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Gruen, SaraHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Abelsen, PeterÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Arduini, AdaCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Jones, John RandolphErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
LeDoux, DavidErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Werner, Honijacket designCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
I meant what I said, and I said what I meant...
An elephant's faithful--one hundred per cent!
--Theodor Seuss Geisel, Horton Hatches the Egg, 1940
Widmung
For Bob, Still my secret weapon.
Erste Worte
Only three people were left under the red and white awning of the grease joint: Grady, me, and the fry cook.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Is where you’re from the place you’re leaving or where you have roots?
I wasn’t aware of dozing, but that’s how it goes these days. I seem to slip in and out of time and space.
With a secret like that, at some point the secret itself becomes irrelevant. The fact that you kept it does not.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Die Geschichte von Jacob Jankowsky wird auf zwei Ebenen erzählt. Aus dem Chicago der Gegenwart, wo der über 90-jährige Jacob beobachtet, wie ein Zirkus seine Zelte aufschlägt. Und aus den 1930er Jahren, wo der junge Jacob plötzlich seine Eltern verliert und mittellos dasteht. Zufällig landet er bei einem drittklassigen Wanderzirkus. Er darf bleiben, weil dem Zirkus ein Tierarzt fehlt und Jacob kurz vor seinem Examen stand, vor dem Unglück. Dort verliebt er sich in die Kunstreiterin Marlena, die allerdings mit dem brutalen August verheiratet ist. (Nikola Laudien) Amerika, 1930: Der junge Jacob Jankowsky landet nach dem Unfalltod seiner Eltern bei einem Wanderzirkus. Dort verliebt er sich in die Frau des Stallmeisters. 70 Jahre später erinnert er sich an diese Zeit. (Nikola Laudien)

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.07)
0.5 17
1 101
1.5 18
2 344
2.5 87
3 1264
3.5 409
4 3313
4.5 447
5 3083

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

HighBridge Audio

Eine Ausgabe dieses Buches wurde HighBridge Audio herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

HighBridge

Eine Ausgabe dieses Buches wurde HighBridge herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,514,321 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar