StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Single & Single (1999)

von John le Carré

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
1,998216,278 (3.44)22
An der Küste des Bosporus, im Londoner West End, im hohen Kaukasus und in der idyllischen englischen Provinz geht es um dubiose Geschäfte, Verrat und Familienbande, und um die komplizierte Liebe zwischen Vater und Sohn.
Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Fiction
  hpryor | Aug 8, 2021 |
The driest le Carre' book I've read to date, but still intriguing.
Delve into the world of how financiers handle (and mishandle) international bank accounts in unscrupulous ways for unscrupulous people/organizations... and how dangerous that can be for those who want to stay in as well as those who want to get out. ( )
  ZanaDont | Nov 5, 2020 |
Splendid. To say it is his best later book is to damn it with faint praise. It is just a darn good example of what Le Carre does so well, writing about the English and the Russians. He lost his way when the Cold War lost its way. Here he is back in that world he understands and loves and it makes all the difference.

I see this book has underwhelmed many, but I fail to see why. Unreservedly recommended.


'He's a bastard' says Oliver at one point. To which the Swiss banker replies:

http://alittleteaalittlechat.wordpress.com/2014/05/26/single-and-single-by-john-... ( )
  bringbackbooks | Jun 16, 2020 |
Another great Le Carre. One of the first after the wall came down, and who the bad guys are isn't as easy to decipher! I'm sure that Oliver's relationship with Tiger has some beginnings in Le Carre's own crazy relationship with his own father. ( )
  BooksForDinner | May 23, 2018 |
When Oliver learns that one of his former colleagues has had his head blown off, he emerges to rescue his father from the same fate. To do this he becomes, in essence, a spy. The spy who came back to the bank. That is how le Carré very neatly gets around the whole problem of his banking thriller: he turns it into a spy thriller. Once this trick is turned he is back on his old turf and into his favorite themes: deception and suspicion and loyalty and betrayal. All of these he handles with his usual spark and originality. The moral center of the story is a young man who betrays his father in order to save him. In le Carré's hands betrayal becomes a form of loyalty. It is a rich idea, which le Carré writes richly. But try getting it across in a real bank!
hinzugefügt von John_Vaughan | bearbeitenNY Times, Michael Lewis (Jul 20, 1999)
 
Le Carre exposes the dark side of international finance when the founder of a major investment house disappears, and his estranged son hunts global criminals to Zurich, Tbilisi, and Instanbul.
hinzugefügt von libraryuser59 | bearbeitenThe Book of the Month Club
 

Gehört zu Verlagsreihen

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Human blood is a commodity. - U.S. Federal Trade Commission, 1966
Widmung
Janes Buch
Erste Worte
Diese Pistole ist keine Pistole.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
“Why do I have to marry people in order to discover I don’t like them?”
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

An der Küste des Bosporus, im Londoner West End, im hohen Kaukasus und in der idyllischen englischen Provinz geht es um dubiose Geschäfte, Verrat und Familienbande, und um die komplizierte Liebe zwischen Vater und Sohn.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.44)
0.5
1 4
1.5 1
2 19
2.5 12
3 92
3.5 22
4 77
4.5 6
5 26

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,411,195 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar