StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Shining (1977)

von Stephen King

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Shining (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
19,305401170 (4.12)2 / 890
Stephen King Shining gelesen von Dietmar Wunder Als Buch und Film ein Welterfolg - Jetzt endlich auch erstmals als Hṟbuch! Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Haumeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel "Overlook" ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verf̃llt ihm, wird zum ausfپhrenden Organ aller ḇsen Trũme und Wپnsche, die sich in ihm manifestieren. Mit SHINING gelang Stephen King ein moderner Klassiker des Grauens!… (mehr)
1970s (14)
Ghosts (15)
Books (20)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Berühmt wurde dieser Roman durch die Verfilmung von Stanley Kubrick, die Stephen King allerdings nicht gefallen hat, weil sie sich seiner Meinung nach zu sehr vom Original entfernt hat. Ein Ehepaar und ihr Sohn überwintern als Hausmeisterfamilie in einem abgeschiedenen Hotel in den Bergen. Bald wird klar, dass Übersinnliches in dem und um das Gebäude vor sich geht und alles auf ein dramatisches Ende zusteuert. Das ganze ist eine solide erzählte (moderate) Horrorgeschiche, in der langsam die Spannung erhöht und ein beklemmendes Gefühl des unausweichlichen Schreckens vermittelt wird. Ein interessanter Nebenaspekt dieses Buches aus dem Jahre 1977 ist die teilweise erstaunlich altmodische Rollenverteilung zwischen Mann und Frau und Kind. ( )
1 abstimmen glglgl | Aug 5, 2013 |

» Andere Autoren hinzufügen (14 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
King, StephenHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Christensen, HarroÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Dell'Orto, AdrianaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Isomursu, PenttiÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Scott, CampbellErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
It was in this apartment, also, that there stood against the western wall, a gigantic clock of ebony.  Its pendulum swung to and fro with a dull, heavy, monotonous clang; and when the minute-hand made the circuit of the face, and the hour was to be stricken, there came from the brazen lungs of the clock a sound which was clear and loud and deep and exceedingly musical, but of so peculiar a note and emphasis that,
at each lapse of an hour, the musicians of the orchestra were constrained to pause, momentarily, in their performance, to harken to the sound; and thus the waltzers perforce ceased their evolutions; and there was a brief disconcert of the whole gay company; and, while the chimes of the clock yet rang, it was observed that the giddiest grew pale, and the more aged and sedate passed their hands over their brows as if in confused revery or meditation.  But when the echoes had fully ceased, a light laughter at once pervaded the assembly; the musicians looked at each other and smiled as if at their own nervousness and folly, and made whispering vows, each to the other, that the next chiming of the clock should produce in them no similar emotion; and then, after the lapse of sixty minutes, (which embrace three thousand and six hundred seconds of the Time that flies,) there came yet another chiming of the clock, and then were the same disconcert and tremulousness and meditation as before.
But, in spite of these things, it was a gay and magnificent revel.
E. A. Poe
'The Masque of the Red Death'

The sleep of reason breeds monsters.
Goya

It'll shine when it shines.
Folk saying.
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
This is for Joe Hill King, who shines on.
My editor on this book, as on the previous two, was M. William G. Thompson, a man of wit and good sense. His contribution to this book has been large, and for it, my thanks.
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Jack Torrance thought: Officious little prick.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hallorann’s testicles turned into two small wrinkled sacs filled with shaved ice.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Stephen King Shining gelesen von Dietmar Wunder Als Buch und Film ein Welterfolg - Jetzt endlich auch erstmals als Hṟbuch! Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Haumeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel "Overlook" ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verf̃llt ihm, wird zum ausfپhrenden Organ aller ḇsen Trũme und Wپnsche, die sich in ihm manifestieren. Mit SHINING gelang Stephen King ein moderner Klassiker des Grauens!

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.12)
0.5 2
1 52
1.5 12
2 182
2.5 45
3 937
3.5 180
4 2155
4.5 210
5 2252

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 162,438,274 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar