StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

The Paris salons, 1895-1914

von Alastair Duncan

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
19Keine897,809 (5)Keine
The decorative arts of a brief period in the late 19th and early 20th centuries reflect the mood of the times - reaction was in the air and the result was a vogue for the ornamental style known as 'art noveau', a style characterised by naturalism, sinuous lines, asymmetrical forms and excellence in craftsmanship, and one which has been reassessed and rehabilitated in the latter part of the 20th century. A European phenomenon, the French led the field and the catalogues of the Paris Salons over a twenty year period illustrate work by such artists as Boucheron, Chaumet, Galle and Lalique. It is these catalogue illustrations which make up this unique pictorial encyclopaedia and bring together a record of the outstanding and imaginative work of art noveau artists and craftsmen by subject.… (mehr)

Keine.

Keine
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Keine aktuelle Diskussion zu diesem Buch.

Keine Rezensionen
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

The decorative arts of a brief period in the late 19th and early 20th centuries reflect the mood of the times - reaction was in the air and the result was a vogue for the ornamental style known as 'art noveau', a style characterised by naturalism, sinuous lines, asymmetrical forms and excellence in craftsmanship, and one which has been reassessed and rehabilitated in the latter part of the 20th century. A European phenomenon, the French led the field and the catalogues of the Paris Salons over a twenty year period illustrate work by such artists as Boucheron, Chaumet, Galle and Lalique. It is these catalogue illustrations which make up this unique pictorial encyclopaedia and bring together a record of the outstanding and imaginative work of art noveau artists and craftsmen by subject.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (5)
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5 1

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | "Gschäfterl" | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Early Reviewers | Wissenswertes | 155,791,319 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar