StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Finstere Orte

von Gillian Flynn

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
6,5453811,102 (3.83)264
Dark Places by Gillian Flynn (2010)
  1. 82
    Shutter Island: Roman von Dennis Lehane (kraaivrouw)
  2. 50
    Kaltblütig von Truman Capote (Anonymer Nutzer)
    Anonymer Nutzer: Dark Places was undoubtedly influenced by In Cold Blood, but brings an interesting form of storytelling to superficially similar plot lines.
  3. 41
    Gone Girl - Das perfekte Opfer von Gillian Flynn (becksdakex)
  4. 20
    Cry Baby von Gillian Flynn (sturlington)
  5. 10
    Schneeweißchen und Rosentot: Kriminalroman von Cornelia Read (RidgewayGirl)
    RidgewayGirl: A similarly troubled protagonist and an equally tensely-plotted and well written mystery.
  6. 11
    Grabesgrün von Tana French (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: These psychological suspense novels feature characters who, as young children, witness horrible crimes and must now revisit their painful pasts to discover the truth. The stories are fast paced, chilling, and atmospheric.
  7. 00
    Die letzte Wahrheit: Roman von Kimberly McCreight (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: These intricately plotted, fast paced and suspenseful murder mysteries feature young women struggling with dark family secrets and intense drama. Both expertly switch between past and present to slowly reveal disturbing truths.
  8. 00
    Wenn du meine Schritte hörst von Louise Ure (RidgewayGirl)
  9. 00
    Das schwarze Herz von John Connolly (kraaivrouw)
  10. 12
    Die geheime Geschichte von Donna Tartt (SomeGuyInVirginia)
  11. 12
    Die Hexenjagd von Salem Falls: Roman von Jodi Picoult (VictoriaPL)
  12. 01
    The Dark Rose von Erin Kelly (amyblue)
    amyblue: Both books have a strong sense of place, compelling main characters and involve both a present day and a past story. Also both are very intricately plotted thrillers.
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Libby Day ist 32 und Überlebende eines Mehrfachmordes an ihrer Mutter und ihren zwei Schwestern vor 25 Jahren. Ihr Bruder Ben Day sitzt verurteilt für diese Morde im Gefängnis, und zwar auch aufgrund ihrer damaligen Zeugenaussage als Siebenjährige. Sie selbst ist seither von seiner Schuld überzeugt, bis ihr eines Tages ernste Zweifel an der Geschichte zugetragen werden.

Kurz gesagt: An diesem Buch ist alles zu doll. Die sozial unerträgliche Situation wirkt überzeichnet, die Charaktere sind zu krass, die Summe der zufällig koinzidierenden Ereignisse an einem Tag im Januar 1985, die zu der Tragödie geführt haben, viel zu viele - sie reichen mindestens für zwei Leben.

Vielleicht gibt es diese soziale Realität, vielleicht gibt es auch solche Menschen (denen ich dann nie begegnen möchte), und vielleicht passieren auch so unglaublich viele unglückliche Zufälle denselben Personen an einem einzigen Tag. Trotzdem will ich darüber nichts lesen. Es ist einfach nicht meine Literatur. Es kommt mir so voyeuristisch vor. ( )
  Florian_Brennstoff | Aug 19, 2016 |
25 Jahre, nachdem Libby Days Familie (wahrscheinlich von ihrem Bruder) brutal ermordet wurde, wird Libby durch Geldnot gezwungen, sich nochmals mit jener Nacht auseinanderzusetzen, an die finsteren Orte ihrer Gedanken zurückzukehren
Das Buch ist in zwei Schichten erzählt, einmal, wie Libby in der Gegenwart versucht, das, was sie als Kind erlebte, aufzudröseln und einmal die Erzählung der dramatischen Nacht. Beides nähert sich zeitlich einander an und ist dadurch extrem spannend.
Das Buch ist ziemlich deprimierend, die dysfunktionale Familie Day stimmt größtenteils traurig. ( )
  Wassilissa | Apr 22, 2014 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (5 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Gillian FlynnHauptautoralle Ausgabenberechnet
Campbell, CassandraErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Deakins, MarkErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Dean, RobertsonErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lowman, RebeccaErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lyytinen, MariaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The Days were a clan that mighta lived long, But Ben Day's head got screwed on wrong, That boy craved dark Satan's power, So he killed his family in one nasty hour, Little Michelle he strangled in the night, Then chopped up Debby: a bloody sight, Mother Patty he saved for last, Blew off her head with a shotgun blast, Baby Libby somehow survived, But to live through that ain't much a life --Schoolyard Rhyme, circa 1985
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
To my dashing husband, Brett Nolan
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
I have a meanness inside me, real as an organ.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
“I have a meanness inside me, real as an organ. Slit me at my belly and it might slide out, meaty and dark, drop on the floor so you could stomp on it. It’s the Day blood. Something’s wrong with it. I was never a good little girl, and I got worse after the murders.”
“I was not a lovable child, and I’d grown into a deeply unlovable adult. Draw a picture of my soul, and it’d be a scribble with fangs.”
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Dark Places by Gillian Flynn (2010)

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Sie war sieben, als die Schüsse fielen. Als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren
Bruder hinter Gitter brachte. Jetzt, 25 Jahre später, ist aus Libby Day eine verbitterte, einsame Frau geworden, deren Leben eigentlich keines mehr ist. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Was hat sie in jener verhängnisvollen Nacht wirklich gesehen? Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals.
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (3.83)
0.5
1 17
1.5 5
2 97
2.5 23
3 489
3.5 159
4 905
4.5 85
5 435

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 158,990,108 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar