StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
SantaThing signup ends Monday at 12pm Eastern US. Check it out!
ausblenden
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Gregs Tagebuch 3: Jetzt reicht's! (2009)

von Jeff Kinney

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Greg Heffley´s Journal (3)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
6,6911651,111 (4.12)37
Ein halbes Jahr im Leben von Greg. Von Januar bis Juni erstrecken sich diesmal die Tagebuchaufzeichnungen und Greg hat es immer noch schwer. Alles, was er anpackt, geht irgendwie schief. Ganz besonders blöd ist es, dass seine Mutter seine Wäsche nicht mehr waschen will oder sein Vater ihm die Süi︢gkeiten wegisst. Aber viel schlimmer ist, dass er für ihn noch immer eine sinnvolle Beschäftigung sucht und ihn darüber hinaus noch auf eine Militärakademie stecken will, um aus Greg einen richtigen Mann zu machen. Auch mit Holly Hills läuft überhaupt nichts, so sehr sich Greg auch anstrengt. Trotzdem schafft er es, seine Tagebuchaufzeichnungen mit einem Happy End zu beenden. Auch der 3. Teil aus Gregs Tagebuch (vgl. auch BA 3/08 und BA 10/08) sprüht vor Witz und guten Einfällen. Durch die reiche Bebilderung und die einfachen Texte ist Gregs Tagebuch auch für alle Leseungeübten zu empfehlen und kann zur Leseförderung eingesetzt werden. Da die beiden Vorgängerbände nicht zum Verständnis benötigt werden, ist das Buch allen Bibliotheken und Schulbibliotheken empfohlen… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (152)  Spanisch (1)  Ungarisch (1)  Deutsch (1)  Alle Sprachen (155)
Wieder einmal beginnt für Greg ein neues Schuljahr. Doch irgendwie hat sich nichts geändert. Sein Bruder Rodrick ist das alte Ekel, Manni bekommt alle Aufmerksamkeit und seine Eltern wollen den Teenager einfach nicht verstehen.
Seine einzige Hoffnung ist Holly, in die er unsterblich verliebt ist.
Doch das Leben gestaltet sich nicht so einfach, wie Greg sich das vorstellt. Beim Fußball muss er auf der Reservebank sitzen, sein Vater will ihn auf eine Militärschule schicken und sein bester Freund ist beliebter bei den Mädchen. So stapft Greg von einem Fettnäpfchen ins nächste.

Im mittlerweile dritten Band stellt Jeff Kinnley die Leiden eines jeden Teenagers dar. Und es ist immer noch nicht langweilig geworden, obwohl der Leser mit jeder Zeile ahnt, dass das für Greg nicht gut ausgehen kann. Mit einer Mischung aus Tagebuchgekritzel und unterstützenden Zeichnungen erinnert der Autor daran, wie es war, als man noch jung war. Gregs ganzer Frust spiegelt sich in den Zeilen nieder. Der Leser merkt, dass Greg nichts weiter sucht als Anerkennung und ein bisschen Glück.

Die Mischung aus Comic und Text macht die Geschichte so interessant und witzig. Das Buch liest sich in einem Rutsch weg und macht dabei auch noch Spaß. Auch wenn Greg nicht der größte Glückspilz im Universum ist, so fühlt man gleichzeitig mit ihm und amüsiert sich doch über die großen und kleinen Missgeschicke des Jungen. Vielleicht, weil der Leser sich in dem Protagonisten wiedererkennt. ( )
  TheFallingAlice | Jan 15, 2017 |

» Andere Autoren hinzufügen (8 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Jeff KinneyHauptautoralle Ausgabenberechnet
Majoor, HannekeÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ocampo, Ramon deErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zur Reihe

Ist enthalten in

Ist gekürzt in

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
TO TIM
Für Tim
Erste Worte
New Year's Day
You know how you're supposed to come up with a list of "resolutions" at the beginning of the year to try to make yourself a better person?
Januar
Neujahr
Zu Silvester soll man sich doch so lauter Sachen fürs neue Jahr vornehmen, um irgendwie ein besserer Mensch zu werden und so.
Zitate
"Mrs. craig made patty farrell class moniter and left the room. patty take her job as class moniter really seriously, and whan she is in charg, nobody dares to stap out of line."
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (3)

Ein halbes Jahr im Leben von Greg. Von Januar bis Juni erstrecken sich diesmal die Tagebuchaufzeichnungen und Greg hat es immer noch schwer. Alles, was er anpackt, geht irgendwie schief. Ganz besonders blöd ist es, dass seine Mutter seine Wäsche nicht mehr waschen will oder sein Vater ihm die Süi︢gkeiten wegisst. Aber viel schlimmer ist, dass er für ihn noch immer eine sinnvolle Beschäftigung sucht und ihn darüber hinaus noch auf eine Militärakademie stecken will, um aus Greg einen richtigen Mann zu machen. Auch mit Holly Hills läuft überhaupt nichts, so sehr sich Greg auch anstrengt. Trotzdem schafft er es, seine Tagebuchaufzeichnungen mit einem Happy End zu beenden. Auch der 3. Teil aus Gregs Tagebuch (vgl. auch BA 3/08 und BA 10/08) sprüht vor Witz und guten Einfällen. Durch die reiche Bebilderung und die einfachen Texte ist Gregs Tagebuch auch für alle Leseungeübten zu empfehlen und kann zur Leseförderung eingesetzt werden. Da die beiden Vorgängerbände nicht zum Verständnis benötigt werden, ist das Buch allen Bibliotheken und Schulbibliotheken empfohlen

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.12)
0.5 2
1 6
1.5 4
2 39
2.5 12
3 175
3.5 60
4 260
4.5 57
5 434

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Hachette Book Group

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Hachette Book Group herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

Penguin Australia

2 Ausgaben dieses Buches wurden von Penguin Australia veröffentlicht.

Ausgaben: 0143304550, 0670074942

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,339,954 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar