StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Witch Hunt von Ian Rankin
Lädt ...

Witch Hunt (Original 1993; 2010. Auflage)

von Ian Rankin

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
750923,377 (3.51)16
Eine Auftragskillerin, die ihr Ziel nie verfehlt – und ein Mann, der sie um jeden Preis aufhalten muss Sie ist eine der gefährlichsten Auftragskillerinnen, denn sie verfehlt ihr Ziel nie. Niemand kennt ihre wahre Identität, alle nennen sie nur voller Ehrfurcht „Witch“ – Hexe. Der noch unerfahrene Geheimagent Michael Barclay ahnt nicht, dass er dieser Frau bedrohlich nahe kommt, als er die Explosion zweier Yachten im Ärmelkanal untersucht. Erst sein Kollege Dominic Elder, eigentlich bereits im Ruhestand, bringt ihn auf die Idee, dass die Hexe mit den Vorfällen etwas zu tun haben könnte. Doch weitere Unterstützung erfährt Barclay durch Elder nicht, denn dieser hat noch eine eigene Rechnung mit der Hexe offen …… (mehr)
Mitglied:Linden_Dunham
Titel:Witch Hunt
Autoren:Ian Rankin
Info:Orion (2010), Paperback, 480 pages
Sammlungen:Deine Bibliothek
Bewertung:
Tags:espionage

Werk-Informationen

Die Kassandra Verschwörung von Ian Rankin (1993)

Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

The titular Witch is an assassin whose identity has stumped MI5 for years. They have a thick file on her but little clue as to her whereabouts—that is, until a shady financial dealer is brutally murdered in his home in Scotland, with some gruesome calling cards that leave MI5 certain Witch has returned. The race is on to find her before she kills again, especially because there’s a world summit being held in England. There’s cross-Channel drama, international cooperation, and spies coming out of retirement to get their hands on this elusive killer.

This is the first of Ian Rankin’s novels written under the pseudonym of Jack Harvey. It’s certainly not a Rebus novel; the Rebus books contain more humour. It’s written solidly enough, but it took me a while to get into it. Part of this is likely the result of distraction or awkwardness associated with reading a 700+ page omnibus of the three Jack Harvey novels, but part of it could be that I’m comparing it with Rebus. Would I have read this if I hadn’t known that this was an Ian Rankin book? Maybe no ( )
  rabbitprincess | Aug 31, 2020 |
Hoe één terroriste een heel scala aan geheime diensten in diverse landen kan bezighouden, om dan op het laatst een op het eerste gezicht heel onwaarschijnlijk doelwit te hebben. Weer een Rankin die je bijna niet kunt wegleggen voordat je het laatste woord gelezen hebt.
  wannabook08 | Jul 26, 2020 |
As might be guessed from the fact Rankin wrote this book under a pseudonym it is a departure from his Inspector Rebus novels. Nevertheless it was as gripping and well-written as the Rebus books and I am glad I have the other two Jack Harvey books in store.
A terrorist has entered England just prior to a summit of the nine most powerful heads of state. Naturally MI5 and other security agencies are turning up the heat trying to find her. Yes, her. They believe it is a woman assassin who has been called Witch since they don’t know her real name. A retired spy, Domenic Elder, who has followed Witch for years is consulted at his cottage in Wales by Michael Barclay, a young desk jockey in MI5. Elder takes a shine to Barclay and tells Joyce Parry, Barclay’s superior to send him out into the field. When a banker is killed in Scotland in a particularly grisly manner it is thought that Witch was the perpetrator. Elder knows that this is not the ultimate target because Witch finances her political work by taking on other jobs. Soon Elder is back in London following leads with two police officers from Special Branch, Doyle and Greenleaf, and Barclay is in France working with Dominique Herault from the French equivalent of MI5. This ad hoc team gets results and seems to be zeroing in on Witch. She still has a few tricks up her sleeve though.
Any fan of the Rebus books will like this book I think. I certainly did. ( )
  gypsysmom | Sep 3, 2014 |
This venture by Ian Rankin (writing as Jack Harvey) was the first of 3 novels under that pseudonym. Rankin moves into the world of MI5, spies, and assassinations and WITCH HUNT feels as if it owes a lot to the style of John Le Carre. Certainly the gravelly voice of narrator Peter Capaldi contributes to that feeling. This is very different to his Rebus novels.

The novel begins with a set of seemingly disconnected events: the scuppering of a fishing trawler in the English channel, the murder of a banker in a love nest in Scotland; but to Dominic Elder who took early retirement because of a terrorist incident, they point to one thing: Witch is back!

The plotting in WITCH HUNT is intricate and the novel is part thriller and part police procedural.
It makes very enjoyable listening. ( )
  smik | Mar 7, 2012 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Zitate
Letzte Worte
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Eine Auftragskillerin, die ihr Ziel nie verfehlt – und ein Mann, der sie um jeden Preis aufhalten muss Sie ist eine der gefährlichsten Auftragskillerinnen, denn sie verfehlt ihr Ziel nie. Niemand kennt ihre wahre Identität, alle nennen sie nur voller Ehrfurcht „Witch“ – Hexe. Der noch unerfahrene Geheimagent Michael Barclay ahnt nicht, dass er dieser Frau bedrohlich nahe kommt, als er die Explosion zweier Yachten im Ärmelkanal untersucht. Erst sein Kollege Dominic Elder, eigentlich bereits im Ruhestand, bringt ihn auf die Idee, dass die Hexe mit den Vorfällen etwas zu tun haben könnte. Doch weitere Unterstützung erfährt Barclay durch Elder nicht, denn dieser hat noch eine eigene Rechnung mit der Hexe offen …

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.51)
0.5 1
1 1
1.5
2 7
2.5 2
3 38
3.5 15
4 38
4.5 3
5 11

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Hachette Book Group

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Hachette Book Group herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 166,387,117 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar