StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Die Brücke über die Drina (1945)

von Ivo Andrić

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Bosnian Trilogy (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2,002546,248 (4.16)270
Ivo Andric: Die Brücke über die Drina. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1992 (Zweite Auflage), 444 Seiten, 16,80 Mark
  1. 20
    Radetzkymarsch von Joseph Roth (chwiggy)
  2. 10
    Wie der Soldat das Grammofon repariert von Saša Stanišic (ivan.frade)
    ivan.frade: Both books share the same "balcan" mood and a special view over Yugoslavian history.
  3. 00
    The Ghosts of Medak Pocket: the Story of Canada's Secret War von Carol Off (charlie68)
    charlie68: Both have a good history of the region.
  4. 00
    Die Festung von Ismail Kadare (chrisharpe)
  5. 00
    De brug over de Tara von Frank Westerman (marieke54)
  6. 01
    Der Cellist von Sarajevo: Roman von Steven Galloway (whymaggiemay)
    whymaggiemay: Get a more full history of the conflict from this book.
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Eine großartige Geschichte einer monumentalen Welt, der man auch durch die Jahrhunderte folgen, als ob man gleichsam anwesend gewesen wäre. Von einem Protagonisten zum Anderen scheinen die Übergänge fließend und meistens atemberaubend. ( )
  chwiggy | Jan 5, 2017 |
Der erste Band von Andric' Bosnientrilogie ist zugleich das berühmteste Werk des jugoslawischen Literaturnobelpreisträgers. Der Autor legt eine Chronik der Mehmed-Pascha-Sokolovic-Brücke vor, welche in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhundert von den Osmanen im damals türkischen Visegrad erbaut worden ist. In zahlreichen Episoden erzählt er die wechselvolle Geschichte der Brücke, der Stadt Visegrad und ihrer Bewohner. Der Erzählreigen umfasst dreieinhalb Jahrhunderte und endet erst im ersten Weltkrieg.

Im Mittelpunkt steht dabei das Mit- und Gegeneinander der Kulturen im Schmelztiegel Visegrad, gelegen am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident. Andric gelingt dies erfreulicherweise auf eine packende Art, ohne Pathos und Schönfärberei aber mit viel Liebe zum Detail. Er erweckt muslimische Gelehrte, orthodoxe Priester, serbische Bauern, osmanische Adelige, österreichische Besatzer, jüdische Händler, Revolutionäre und Immigranten zum Leben und schafft so ein buntes Kaleidoskop des bosnischen Lebens im Laufe der Jahrhunderte. ( )
  schmechi | Mar 6, 2015 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (31 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Andrić, IvoHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Doolaard, A. denVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Edwards, Lovett F.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
McNeill, William H.EinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Meriggi, BrunoÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Munari, BrunoUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sangster-Warnaars, C.W.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sinervo, AiraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sinervo, ElviÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Vermeulen-Dijamant, K.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Den grösseren Teil ihres Laufes fliesst die Drina zwischen steilen Bergen durch enge Schluchten oder durch tiefe Täler mit schroff abfallenden Ufern.
Zitate
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Ivo Andric: Die Brücke über die Drina. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1992 (Zweite Auflage), 444 Seiten, 16,80 Mark

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.16)
0.5
1 3
1.5
2 10
2.5 5
3 57
3.5 15
4 107
4.5 29
5 147

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,253,298 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar