StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Hast du schon SantaThing angesehen, LibraryThings Geschenkaktionstradition?
ausblenden
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Bel Canto (2001)

von Ann Patchett

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
12,151424402 (3.95)1 / 893
Somewhere in South America, at the home of the country's vice president, a lavish birthday party is being held in honor of Mr. Hosokawa, a powerful Japanese businessman. Roxanne Coss, opera's most revered soprano, has mesmerized the international guests with her singing. It is a perfect evening -- until a band of gun-wielding terrorists breaks in through the air-conditioning vents and takes the entire party hostage. But what begins as a panicked, life-threatening scenario slowly evolves into something quite different, as terrorists and hostages forge unexpected bonds and people from different countries and continents become compatriots.Friendship, compassion, and the chance for great love lead the characters to forget the real danger that has been set in motion and cannot be stopped.… (mehr)
  1. 80
    Der Cellist von Sarajevo: Roman von Steven Galloway (atimco)
    atimco: In both books, music is a character in its own right, set against a backdrop of human violence and tragedy.
  2. 71
    Die Parabel vom Sämann von Octavia E. Butler (the_awesome_opossum)
    the_awesome_opossum: Both novels are about human connections formed in the face of unusual crises. Very competent and well-written, both books had much the same vibe about them
  3. 20
    One Amazing Thing von Chitra Banerjee Divakaruni (SilentInAWay)
  4. 53
    Lolita lesen in Teheran von Azar Nafisi (readerbabe1984)
  5. 00
    Blood of the Dawn von Claudia Salazar Jimenez (susanbooks)
    susanbooks: Another novel about the Shining Path.
  6. 22
    Raum von Emma Donoghue (BookshelfMonstrosity)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

» Siehe auch 893 Erwähnungen/Diskussionen

Ein einfach unglaublich vielschichtiges und abwechslungsreiches Buch, in dem geschildert wird, wie unterschiedliche Menschen, die aufgrund einer Entführung zusammengeworfen werden, zueinander finden und sich und andere erkennen. ( )
  Kaysbooks | Aug 18, 2007 |
Ann Patchetts Idee zu ihrem Roman "Bel Canto" beruht auf der einer Geiselnahme in der japanischen Botschaft durch Guerillas in Lima 1996, die erst vier Monate später beendet wurde.

Auch im Roman spielen Japaner eine große Rolle: Herr Hosokawa, japanischer Geschäftsmann und Opernfan, ist zu Gast in einem namenlosen südamerikanischen Land. Eine für ihn arrangierte Geburtstagsfeier soll ihn wohlwollend stimmend, in dem wirtschaftlich schwachen Land eine Filiale seiner Firma zu errichten.

Als Ehrengast eingeladen ist die begnadete amerikanische Operndiva Roxane Coss: der perfekte Rahmen für ein unvergessliches Fest. Plötzlich wird es dunkel, es fallen Schüsse, und alles nimmt ein jähes Ende.

Abgeschnitten von der Außenwelt und in tödlicher Gefahr, durchlebt die exklusive Gästeschar die Schrecken einer Geiselhaft – und zugleich die kostbarsten Momente ihres Lebens durch die Kraft der Musik.

["Eines jener seltenen Bücher, die man sich eigentlich zwischendurch verbieten möchte, damit man sie nicht so schnell verschlingt – und so lange wie möglich im Paradies bleiben darf," schreibt die "Brigitte" und ich kann mich dieser Kritik nur anschließen.

"Bel Canto" ist ein kleiner literarischer Schatz, dem man zumindest jedem Liebhaber der klassischen Musik wärmstens an Herz legen sollte.

Die geschilderten Szenarios sind nicht wirklich realitätsnah, doch das scheint auch nicht die Absicht der Autorin gewesen zu sein. Viel wichtiger ist die Thematik der musikalischen Initiation der Figuren. Patchett hat in der Villa des Vizepräsidenten einen Mikrokosmos geschaffen, in dem Geiseln und Geiselnehmer eine seltsame Symbiose eingehen und Erfahrungen machen, die Leben verändern könnten - alles ausgelöst und verbunden durch die Musik von Roxane Coss.

Beeindruckende Charaktere, eine gut erzählte Geschichte und ein - obwohl man es nicht anders erwartet - berührendes Ende.

Schön!] ( )
1 abstimmen Frau_Lichterloh | Mar 6, 2007 |
Eine Geburtstagsfeier wird von einer Gruppe südamerikanischer Freiheitskämpfer gestürmt. Eigentlich wollen sie den Präsidenten als Geisel nehmen, doch da dieser zu Hause geblieben war, um seine Lieblingssoap nicht zu verpassen, müssen sie mit den übrigen Gästen vorlieb nehmen. Durch die Anwesenheit einer Opernsängerin wandelt sich der Schauplatz des Geiseldramas zu einem Ort jenseits der Realiät, an dem Wunder möglich sind - und dank Ann Patchetts märchenhaft-poetischer Sprache glaubt man auch als Leser daran. ( )
  atia | Jan 3, 2007 |
''Bel Canto'' often shows Patchett doing what she does best -- offering fine insights into the various ways in which human connections can be forged, whatever pressures the world may place upon them.
 
Although this novel is entirely housebound, at the vice presidential mansion, Ms. Patchett works wonders to avoid any sense of claustrophobia and keeps the place fresh at every turn.
hinzugefügt von Shortride | bearbeitenThe New York Times, Janet Maslin (May 31, 2001)
 

» Andere Autoren hinzufügen (16 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Patchett, AnnHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Bonis, OristelleÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
de Vicq de Comptich, RobertUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Euthymiou, MaraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Fields, AnnaErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Figueira, Maria do CarmoÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Hrubý, JiříÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kaluđerović, MajaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lauer, KarenÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Løken, Silje BeiteÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Leistra, AukeÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Mastrangello, StellaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Nielsen, Kirsten A.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Preminger, SharonÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Pugliese, LucianaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Schapel, EvelinÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sporrong, DorotheeÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stabej, JožeÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wanatphong, Čhittrāphō̜nÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wolnicka, AleksandraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Xie, YaolingÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Yamamoto, YayoiÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zu Verlagsreihen

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Fonti e colline chiesi agli Dei;
m 'udiro alfine,
pago io vovro,
ne mai quel fonte co 'desir miei,
ne mai quel monte trapassero


"I asked the Gods for hills and springs;
They listened to me at last.
I shall live contented.
And I shall never desire to go beyond that spring,
nor shall I desire to cross that mountain."

-- Sei Ariette I: Malinconia, ninfa gentil,
Vincenzo Bellini
Sprecher: Ihr Fremdlinge! was sucht oder fordert ihn von uns?
Tamino: Freundschaft und Liebe.
Sprecher: Bist du bereit, es mit deinem Leben zu erkämpfen?
Tamino: Ja.


Speaker: Stranger, what do you seek or ask from us?
Tamino: Friendship and love.
Speaker: And are you prepared even if it costs you your life?
Tamino: I am.

-- The Magic Flute by Wolfgang Amadeus Mozart
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
For Karl VanDevender
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
When the lights went off the accompanist kissed her.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Vissi d'arte, vissi d'amore, non feci mai male ad anima viva!
Americans have a bad habit of thinking like Americans.
It's easier to love a woman when you can't understand a word she’s saying.
Gen saw there could be as much virtue in letting go of what you knew as there had ever been in gathering new information.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (3)

Somewhere in South America, at the home of the country's vice president, a lavish birthday party is being held in honor of Mr. Hosokawa, a powerful Japanese businessman. Roxanne Coss, opera's most revered soprano, has mesmerized the international guests with her singing. It is a perfect evening -- until a band of gun-wielding terrorists breaks in through the air-conditioning vents and takes the entire party hostage. But what begins as a panicked, life-threatening scenario slowly evolves into something quite different, as terrorists and hostages forge unexpected bonds and people from different countries and continents become compatriots.Friendship, compassion, and the chance for great love lead the characters to forget the real danger that has been set in motion and cannot be stopped.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.95)
0.5 7
1 64
1.5 9
2 201
2.5 59
3 671
3.5 210
4 1421
4.5 204
5 1187

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,339,254 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar