StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Blackout

von Connie Willis

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: All Clear (1), Oxford Time Travel series (3)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
2,7791963,849 (3.84)444
When a time-travel lab suddenly cancels assignments for no apparent reason and switches around everyone's schedules, time-traveling historians Michael, Merope, and Polly find themselves in World War II, facing air raids, blackouts, unexploded bombs, dive-bombing Stukas, rationing, shrapnel, V-1s, and two of the most incorrigible children in all of history--to say nothing of a growing feeling that not only their assignments but the war and history itself are spiraling out of control.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (193)  Deutsch (2)  Polnisch (1)  Alle Sprachen (196)
Zeige 2 von 2
Dieses Buch hinterlässt bei mir einen unausgewogenen Eindruck. Auf der einen Seite erweist sich Connie Willis als gute Erzählerin und die Geschichte ist grundsätzlich interessant, aber andererseits passiert einfach zu wenig. Die Protagonisten arbeiten sich fortwährend an Mini-Problemen ab (den Professor zu finden, den Bus zu bekommen, einen schwarzen Rock zu organisieren, etc). Das ist realistisch, aber nach hunderten von Seiten auch etwas langweilig. Aus der Nachbemerkung erfährt man, dass aus dem ursprünglich geplanten einem Buch, zwei geworden sind. Daher wohl die gestreckte Handlung. ( )
  glglgl | May 2, 2019 |
Ich liebe Zeitreisebücher, und Connie Willis schreibt einfach die Besten! Britischer Humor (obwohl die Autorin aus Denver kommt), kombiniert mit vielen interessanten historischen Details und glaubwürdigen "Ausflügen" ins London 1940 mitten im "Blitz". Und spannend ist das Ganze dann auch noch, wer will mehr? Ich, also nichts wie die Fortsetzung kaufen... ( )
  DieterBoehm | Jul 11, 2011 |
Science fiction and the historical novel only seem to be utter opposites. I mean, future vs. past, right? In fact, the two genres are closely related. Both transport the reader to strange, disorienting worlds, where the people, beliefs and social norms are often distinctly alien to a present-day sensibility.

In certain kinds of time-travel stories, it's often difficult to tell the two genres apart. Is "A Connecticut Yankee in King Arthur's Court" historical fiction or proto science fiction? Certainly, Connie Willis's new novel, her first since "Passage" (2001), about near-death experiences, is as vivid an evocation of England during World War II as anyone has ever written. It's also indisputably science fiction. . . .

If you're a science-fiction fan, you'll want to read this book by one of the most honored writers in the field (10 Hugos, six Nebulas); if you're interested in World War II, you should pick up "Blackout" for its you-are-there authenticity; and if you just like to read, you'll find here a novelist who can plot like Agatha Christie and whose books possess a bounce and stylishness that Preston Sturges might envy.

That said, "Blackout" does end with a cliffhanger, which may leave some readers dissatisfied: The whole story won't be completely resolved till October when Ballantine/Spectra publishes a second and concluding volume titled "All-Clear." Still, this is Connie Willis, my friends, which means she's worth reading now, and she's worth reading in the future.
hinzugefügt von PLReader | bearbeitenWashington Post, Michael Dirda (Mar 11, 2010)
 
What she's also able to do is to play her reader like a newly tuned piano. Scenes that could be milked for every last mawkish drop somehow get around your defenses and wring out your heart.
hinzugefügt von Jannes | bearbeitenLocus Magazone, Adrienne Martini (Feb 16, 2010)
 

» Andere Autoren hinzufügen (1 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Connie WillisHauptautoralle Ausgabenberechnet
Brock, ChalresUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kellgren, KatherineErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kennedy, SteveText DesignerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Omori, N.ÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Potter, J.K.UmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Vicens, PaulaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Wintrebert, JoëlleÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Locus ( [2011]SF Novel2011)
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
History is now and England. - T.S. Eliot, Four Quartets
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
To Courtney and Cordelia, who always do far more than their bit.
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Colin tried the door, but it was locked.
Zitate
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

When a time-travel lab suddenly cancels assignments for no apparent reason and switches around everyone's schedules, time-traveling historians Michael, Merope, and Polly find themselves in World War II, facing air raids, blackouts, unexploded bombs, dive-bombing Stukas, rationing, shrapnel, V-1s, and two of the most incorrigible children in all of history--to say nothing of a growing feeling that not only their assignments but the war and history itself are spiraling out of control.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.84)
0.5
1 22
1.5 5
2 47
2.5 11
3 153
3.5 67
4 354
4.5 54
5 199

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 162,221,580 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar