StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Drachenreigen (2011)

von George R. R. Martin

Weitere Autoren: Virginia Norey (Heraldic Crests)

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Das Lied von Eis und Feuer (5)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
13,696422326 (4.04)2 / 424
A Dance with Dragons by George R. R. Martin (2011)
  1. 181
    Der Wüstenplanet von Frank Herbert (kraaivrouw)
    kraaivrouw: Similarly concerned with the politics of power and survival.
  2. 171
    Eisenthron von George R. R. Martin (kraaivrouw)
    kraaivrouw: It's the first in the series and all should be read.
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

2011 kam der fünfte Band der Serie "A Song of Ice and Fire" auf den Markt - das ist nun über acht Jahre her. Die Fernsehserie ist mittlerweile abgeschlossen, aber vom sechsten Band noch immer keine Spur. Aber falls der dann doch irgendwann auf den Markt kommt, wollte ich den fünften Band zumindest schonmal gelesen haben (und nein, die Serie habe ich nicht angesehen).

Allerdings fand ich das Lesen, insbesondere des ersten Teils (Dreams and Dust) etwas mühsam, gefühlt ging in der Teilgeschichte um Daenerys kaum etwas voran, aber zumindest die Kapitel um Tyrion Lannister haben mir wieder mehr Spaß gemacht. Auch die Entwicklung um Jon Snow an der großen Mauer im Norden war interessant, und man erfuhr beim Lesen, wie es mit Bran Stark weiterging. Der Erzählstrang um Theon Greyjoy war dann alles andere als erbaulich.

Insgesamt verläuft die Handlung hier parallel zum vierten Band, wirklich voran kommt die Geschichte aber nicht. So habe ich dann Kapitel für Kapitel gelesen und mich gefragt, wann endlich wieder etwas passiert.

Im zweiten Teil des fünften Bandes , After the Feast (ab Kapitel 41), kommt dann doch etwas Bewegung in die Geschichte. Theon Greyjoy besinnt sich auf sein altes Leben, in Mereen erwachen die Drachen (wenn auch zunächst nicht so, wie erwartet), Tyrion hat es fast bis zu Daenerys geschafft, es gibt ein kurzes Wiedersehen mit Jamie Lannister und das vorläufige Schicksal von Cersei wird auch geklärt. Auch Arya Stark hat einen kurzen Auftritt.

Trotz der eher dramatischen Ereignisse im Castle Black vermute ich, dass man in diesem Band nicht zum letzten Mal von Jon Snow gelesen haben wird - Stannis Feldzug scheint aber am Ende zu sein. In Mereen dagegen ist wieder alles offen.

Insgesamt also deutlich weniger Stillstand als im ersten Teil des fünften Bandes, Dreams und Dust. Aber jetzt hoffe ich doch, dass der sechste Band, The Winds of Winter, irgendwann erscheint. ( )
  ahzim | Jan 2, 2020 |
Zunächst einmal war mir gar nicht klar, dass dieser Band weitgehend zeitgleich mit dem vierten spielt.
Man trifft somit andere Leute, Jon, Tyrion, Dany usw. es wird ja immer wieder beklagt, wie langatmig die letzten Bände seien. Das stimmt sicher. Aber diese Ausführlichkeit ist durchaus nötig. Denn nun, zum Ende des fünften Bandes, ist eigentlich alles so weit "organisiert", das der sechste ein Abschluss werden könnte. Die Drachen sind erwachsen, was sicher u.a. wichtig war. Denn trotz aller Langatmigkeit war dieser Band ungemein spannend und es sind einige sehr entscheidende Wendungen eingetreten. Jetzt könnte die Serie wirklich folgerichtig enden. Ich bin gespannt, ob George RR Martin das bald schafft.
Was mir wieder einmal sehr sauer aufstößt, ist die viele brutale Gewalt v.a. gegen Frauen, (aber nicht nur, wenn ich an den armen Reek denke). ( )
  Wassilissa | Nov 21, 2015 |
A Dance with Dragons, der fünfte Band des Songs of Ice and Fire spielt zeitgleich zu Teil 4 - und lässt uns arme Leser mit gar vielen Cliffhangern zurück.

http://www.weberseite.at/buecher/a-dance-with-dragons-george-r-r-martin/ ( )
  cwebb | Apr 22, 2013 |
950 englische Seiten sind zu bewältigen. Dazu gehören übrigens noch vier diesem vorhergehende Bände mit entsprechender epischer Breite, die alle zu der Serie "A Song of Ice and Fire" von George R.R. Martin gehören, in der deutschen Übersetzung "Das Lied von Eis und Feuer". Auf Englisch lese ich es deswegen, weil es 7(!) Jahre gedauert hat, bis Martin endlich weiter geschrieben hat und ich nicht auf die deutsche Übersetzung warten will.
Die Saga ist so Mitte der 90iger entstanden und spielt in einer klassisch-fantasymäßig mittelalterlichen Welt mit vielen Charakteren, in vielen Landschaften, das "Game of Thrones", das die Mächtigen spielen, fordert viele Opfer. Martins Stärke ist es sicher, tief in die Charaktere einzutauchen und mit ihnen mitzugehen. Die Perspektive wechselt mit den Hauptfiguren, man erlebt das zeitliche, nicht immer lineare Hitereinander aus wechselnder Sicht.
Spannend schreiben kann Martin auch.
Wer also klassische Fantasy mag (es ist schwer, hier Tolkien nicht zu bemühen) und vor dicken Büchern nicht zurückschreckt, der und dem kann ich "Das Lied von Eis und Feuer" nur empfehlen. ( )
2 abstimmen juhudo | Aug 13, 2011 |
It's terrible. Martin has taken the concept of the pot-boiler to an extreme — it's a novel where nothing happens other than continual seething, roiling turmoil. He whipsaws the reader through a dozen different, complex story lines where characters struggle to survive in a world wrecked by civil war — one other problem is that I'd hit a chapter about some minor character from the previous four books, and struggled to remember who the heck this person is, and why I'm supposed to care — and again, nothing is resolved. Well, not quite: major characters are brutally killed, if they're male, and graphically and degradingly humiliated into irrelevance if they're female. I guess that's a resolution, all right — perhaps the last book will be a lovingly detailed description of a graveyard, draped with naked women mourning?
hinzugefügt von jimroberts | bearbeitenPharyngula, PZ Myers (Jul 28, 2011)
 
Martin remains boundlessly creative, sketching out intricately realized new civilizations, societies, religions, and factions on one continent while continuing to complicate the established political agendas on another. No part of his world ever feels like an afterthought or an easy fantasy cliché.
 
Even so, “A Dance With Dragons,” for its bounty of adventure, is more about Mr. Martin marshaling his forces in anticipation of the cycle’s final two books.
hinzugefügt von DieFledermaus | bearbeitenNew York Times, Dana Jennings (Jul 14, 2011)
 
Was "A Dance With Dragons" worth the six-year wait? Absolutely.
 

» Andere Autoren hinzufügen (6 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Martin, George R. R.Hauptautoralle Ausgabenbestätigt
Norey, VirginiaHeraldic CrestsCo-Autoralle Ausgabenbestätigt
Dotrice, RoyErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Macía, CristinaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Rostant, LarryUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ward, Jeffery L.Endpaper and interior maps byCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen sind von der französischen Wissenswertes-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Ce volume est pour mes fans

pour Lodey, Trebla, Stego, Pod,
Caress, Yags, X-Ray et Mr. X,
Kate, Chataya, Mormont, Mich,
Jamie, Vanessa, Ro,
pour Stubby, Louise, Agravaine,
Wert, Malt, Jo,
Mouse, Telisiane, Blackfyre,
Bronn Stone, Coyote's Daughter
et le reste des cinglés et des folles furieuses de
la Confrérie sans Bannières

pour les sorciers de mon site web
Elio et Linda, seigneurs de Westeros,
Winter et Fabio de WIC,
et Gibbs de Dragonstone, à l'origine de tout

pour les hommes et les femmes d'Asshai en Espagne
qui nous ont chanté un ours et une gente damoiselle
et les fabuleux fans d'Italie
qui m'ont tant donné de vin

pour mes lecteurs de Finlande, Allemagne,
Brésil, Portugal, France et Pays-Bas
et tous les autres pays lointains
où vous attendiez cette danse

et pour tous les amis et les fans
qu'il me reste encore à rencontrer

Merci de votre patience
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The night was rank with the smell of man.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"Soon comes the pale mare, and after her the others. Kraken and dark flame, lion and griffin, the sun's son and the mummer's dragon. Trust none of them. Remember the Undying. Beware the perfumed seneschal."
"A reader lives a thousand lives before he dies .... The man who never reads lives only one."
Women do not forget. Women do not forgive.
Give me priests who are fat and corrupt and cynical ... the sort who like to sit on soft satin cushions, nibble sweetmeats, and diddle little boys. It's the ones who believe in gods who make the trouble.
There are ghosts in Winterfell. And I am one of them.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC
A Dance with Dragons by George R. R. Martin (2011)

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.04)
0.5 1
1 32
1.5 8
2 147
2.5 31
3 675
3.5 181
4 1486
4.5 174
5 1290

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 163,436,125 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar