StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Gehe hin, stelle einen Wächter (2015)

von Harper Lee

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: To Kill a Mockingbird (2)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
7,409401946 (3.34)3 / 293
Harper Lee: WELTWEIT wurden 40 Millionen Exemplare von "Wer die Nachtigall stört" verkauft. Nun erscheint ihr ROMANERSTLING "Gehe hin, stelle einen Wächter". In den 1950er-Jahren geschrieben, jetzt erst GEFUNDEN
  1. 122
    Wer die Nachtigall stört von Harper Lee (JuliaMaria, KayCliff)
    JuliaMaria: Harper Lee hat nur zwei Bücher veröffentlicht. Das zweite - "Gehe hin, stelle einen Wächter" - erst mit 90 Jahren - auch wenn es schon früher geschrieben wurde. Es war die literarische Sensation des Jahres 2015.
    KayCliff: Go Set a Watchman is the sequel to To Kill a Mocking Bird
  2. 30
    Donnergrollen, hör mein Schrei'n von Mildred D. Taylor (amanda4242)
  3. 52
    Das Herz ist ein einsamer Jäger von Carson McCullers (Cecrow)
    Cecrow: Another story of the south by an author with similar background.
  4. 20
    Die Tochter des Optimisten von Eudora Welty (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: Moving and bittersweet, these Southern Gothic novels portray women pushed to their emotional limits as they return home and re-establish old relationships. Both are literary and character-driven, with a thoughtful style that also references mid-twentieth-century events and attitudes.… (mehr)
  5. 10
    Die Hüter des Hauses. von Shirley Ann Grau (vwinsloe)
    vwinsloe: Southern values shortly before the civil rights era
  6. 10
    Tongues of flame von Mary Ward Brown (andrewcorser)
    andrewcorser: Further insight into the Southern States
  7. 10
    Four Spirits von Sena Jeter Naslund (BookshelfMonstrosity)
    BookshelfMonstrosity: Although Go Set a Watchman takes a more humorous approach than Four Spirits, both novels, set in the mid-twentieth-century South, spotlight the effects of the Civil Rights Movement on individuals. They are captivating, character-driven cameos representing society as a whole.… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (392)  Italienisch (3)  Spanisch (2)  Deutsch (2)  Norwegisch (1)  Niederländisch (1)  Alle Sprachen (401)
Zeige 2 von 2
Flüssig lesbar, ein würdiger Vorläufer von "Wer die Nachtigall stört", auch wenn die Handlung mit den Haupt-Protagonisten eigentlich viel später spielt. ( )
  sollimath | Jun 12, 2018 |
Dieses Buch ist ja zeitlich vor „Wer die Nachtigall stört“ geschrieben worden und liest sich auch entsprechend- es hat weniger Handlung und ist auch nicht an sich spannend. Die Spannung entsteht aus der Auseinandersetzung der erwachsenen Jean Louise mit ihrer Heimatstadt und ihrem Vater Atticus, deren rassistischen Opportunismus sie kaum ertragen kann. Dabei lässt sich das Buch viel Zeit, weitgehend passiert die Auseinandersetzung in Gesprächen und Rückblenden. Da ist sehr interessant und auch nachvollziehbar, v.a. wenn man den aktuellen Zeitbezug herstellet: Mir würde es wohl genauso gehen, wenn ich die Menschen, die ich liebe, plötzlich auf Pegida- und AfD-Veranstaltungen sehen würde, wenn meine moralischen Instanzen plötzlich bröckeln würden. Die Aktualität dar rassistischen Argumente in ihrer scheinbaren Normalität ist momentan aktueller denn je, man findet die Argumente nahezu wortgleich im Augenblick bezogen auf Flüchtlinge in Deutschland.
Diese Auseinandersetzung ist der Autorin sehr hellsichtig gelungen. Im Wesentlichen fand ich das Buchaber sehr langatmig, das Ende oberflächlich versöhnlich. „Wer die Nachtigall stört“ ist das deutlich bessere Buch- kein Wunder, dass Harper Lee dieses Buch so enorm umgearbeitet und nie veröffentlicht hat (obwohl es nicht schlecht ist). ( )
  Wassilissa | Mar 8, 2016 |
And so beneath Atticus’s style of enlightenment is a kind of bigotry that could not recognize itself as such at the time. The historical and human fallacies of the Agrarian ideology hardly need to be rehearsed now, but it should be said that these views were not regarded as ridiculous by intellectuals at the time. Indeed, Jean Louise/Lee herself, though passionately opposed to what her uncle and her father are saying, nevertheless accepts the general terms of the debate as the right ones.
hinzugefügt von danielx | bearbeitenNew Yorker, Adam Gopnik (Jul 27, 2015)
 
Go Set a Watchman is a troubling confusion of a novel, politically and artistically, beginning with its fishy origin story. .. I ached for this adult Scout: The civil rights movement may be gathering force, but the second women's movement hasn't happened yet. I wanted to transport Scout to our own time — take her to a performance of Fun Home on Broadway — to know that, if she could only hang on, the possibilities for nonconforming tomboys will open up. Lee herself, writing in the 1950s, lacks the language and social imagination to fully develop this potentially powerful theme.
hinzugefügt von danielx | bearbeitenNPR books, Maureen Corrigan (Jul 13, 2015)
 
Despite the boldness and bravery of its politics, Go Set a Watchman is a very rough diamond in literary terms … it is a book of enormous literary interest, and questionable literary merit.
hinzugefügt von Widsith | bearbeitenThe Independent, Arifa Akbar (Jul 13, 2015)
 
It is, in most respects, a new work, and a pleasure, revelation and genuine literary event, akin to the discovery of extra sections from T S Eliot’s The Waste Land or a missing act from Hamlet hinting that the prince may have killed his father.
hinzugefügt von Widsith | bearbeitenThe Guardian, Mark Lawson (Jul 12, 2015)
 
Watchman is both a painful complication of Harper Lee’s beloved book and a confirmation that a novel read widely by schoolchildren is far more bitter than sweet. Watchman is alienating from the very start.
hinzugefügt von Widsith | bearbeitenTime, Daniel D'Addario (Jul 11, 2015)
 

» Andere Autoren hinzufügen (4 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Lee, HarperHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Drews, KristiinaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Johansson, EvaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Witherspoon, ReeseErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Gehört zur Reihe

Gehört zu Verlagsreihen

Ist enthalten in

Ist eine (nicht zu einer Reihe gehörende) Fortsetzung von

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
In memory of Mr. Lee and Alice
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Since Atlanta, she had looked out the dining-car window with a delight almost physical.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
"Every man's island, Jean Louise, every man's watchman, is his conscience." "There is no such thing as a collective conscious".
"Aunty," she said, cordially, "why don't you go pee in your hat?"
I need a watchman to lead me around and declare what he seeth every hour on the hour.  I need a watchman to tell me this is what a man says but this is what he means, to draw a line down the middle and say here is this justice and there is that justice and make me understand the difference. I need a watchman to go forth and proclaim to them all that twenty-six years is too long to play a joke on anybody, no matter how funny it is.
I was taught never to take advantage of anybody who was less fortunate than myself, whether he be less fortunate in brains, wealth, or social position; it meant anybody, not just Negroes. I was given to understand that the reverse was to be despised. That is the way I was raised, by a black woman and a white man.
I detest the sound of it as much as its matter
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (1)

Harper Lee: WELTWEIT wurden 40 Millionen Exemplare von "Wer die Nachtigall stört" verkauft. Nun erscheint ihr ROMANERSTLING "Gehe hin, stelle einen Wächter". In den 1950er-Jahren geschrieben, jetzt erst GEFUNDEN

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.34)
0.5 9
1 62
1.5 8
2 188
2.5 51
3 405
3.5 126
4 428
4.5 29
5 174

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 165,942,299 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar