StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Ein todsicherer Job: Roman (2006)

von Christopher Moore

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

Reihen: Grim Reaper [Moore] (1), Death Merchant Chronicles (1)

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
6,2872511,214 (4.01)117
Charlie Asher, a neurotic and anxious hypochondriac who hates change, confronts the challenges of being a widower and a single parent when his wife dies of a freak medical condition on the day his new daughter, Sophie, is born.
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (242)  Deutsch (5)  Spanisch (2)  Italienisch (2)  Alle Sprachen (251)
Zeige 5 von 5
gek., geh. ich habe dieses Buch (Hörbuch) genossen, witzig geschrieben, sehr gut vorgelesen. Natürlich ist die Geschichte nicht jedemans Geschmack aber mein Fall ist es auf jeden Fall! ( )
  barbegina | Jun 16, 2018 |
Wirklich sehr witzig und super geschrieben! ( )
  Lelias | Feb 26, 2010 |
Das Buch ist wirklich sehr lustig, trotz der Vorgeschichte. Es ist sicher kein Thriller im herkömmlichen Sinne sondern ein Gemisch aus Humor, Fantasy und Drama. Die Sprüche sind genial, trocken, sarkastisch... passend. Das Drama wird man am Anfang finde, der Tot seiner Frau, ich find hier kommen die Gefühle, die Verzweiflung aber auch die Hoffnung dank der kleinen Sophie gut rüber und dann auch später im Buch, als seine Mutter starb. (Hier fliest auch die Erfahrung des Autors selber ein denn seine Mutter starb während er das Buch schrieb.) Hier wird die Arbeit einer Hospitzschwester kurz aufgezeigt. Die Tage die Charlie bei der sterbenden Mutter verbrachte, auch mit der Schwester ist sehr einfühlsam geschrieben, trotz den zwiespältigen Gefühle die die beiden Kinder der Mutter gegenüber empfinden. Aber eben auch finden wir im Buch verschiedene Ansichten was den Tod an geht... was ist danach, wie gehts weiter.

Aber jeder der auf ein Happyend steht, a la Hollywood, braucht das Buch nicht lesen. Denn das gibt es nicht, jeder der auf geklärte Fronten steht, wird auch enttäuscht.

Aber ich kann das Buch wirklich allen anderen empfehlen die auf schwarzen Humor stehen, auf Sarkasmus, und Ironie. Auf Drama, Fantasy und Aktion steht. Wirklich ein super unterhaltendes Buch... ( )
  DeepblueNyx | Feb 21, 2009 |
Im schlimmsten Moment seines bisherigen Lebens erhält Charlie Asher mit einem Schlag für ihn gänzlich neue Aufgaben und damit unheimlich viel Verantwortung. Durch seinen neuen, obskuren Job und seine kleine Tochter findet er immer mehr zu sich und ins Leben zurück.

Ein großartiges, ungemein humorvolles Buch! ( )
  amyblue1709 | Jan 13, 2009 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (6 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Christopher MooreHauptautoralle Ausgabenberechnet
Stevens, FisherErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
What you seek, you shall never find.
For when the Gods made man,
They kept immortality for themselves.
Fill your belly.
Day and night make merry,
Let Days be full of joy,
Love the child that holds your hand.
Let your wife delight in your embrace,
For these alone are the concerns of man.
—The Epic of Gilgamesh
Widmung
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
This book is dedicated to Patricia Moss, who was as generous in sharing her death as she was in sharing her life.

and

To hospice workers and volunteers all over the world.
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Charlie Asher walked the earth like an ant walks on the surface of water, as if the slightest misstep might send him plummeting through the surface to be sucked to the depths below.
Thing settled in the City of Two Bridges, and all the dark gods that had been rising to erupt out over the world remembered their place and returned to their domains deep in the Underworld. (Epilogue)
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
'I don't even want to make her eat her green beans for fear she'll KITTY me.'
'I'm sure you have some kind of immunity.'
'The Great Big Book says that we're not immune to death ourselves. I'd say the next time a kitten comes on the Discovery Channel my sister could be picking out caskets.'
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

Charlie Asher, a neurotic and anxious hypochondriac who hates change, confronts the challenges of being a widower and a single parent when his wife dies of a freak medical condition on the day his new daughter, Sophie, is born.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.01)
0.5 4
1 23
1.5 8
2 61
2.5 20
3 350
3.5 109
4 799
4.5 95
5 639

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 164,396,249 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar