StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Ein eigenes Zimmer

von Virginia Woolf

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
10,519139504 (4.12)515
In A Room of One's Own, Virginia Woolf imagines that Shakespeare had a sister: a sister equal to Shakespeare in talent, equal in genius, but whose legacy is radically different.This imaginary woman never writes a word and dies by her own hand, her genius unexpressed. But if only she had found the means to create, urges Woolf, she would have reached the same heights as her immortal sibling. In this classic essay, Virginia Woolf takes on the establishment, using her gift of language to dissect the world around her and give a voice to those who have none. Her message is simple: A woman must have a fixed income and a room of her own in order to have the freedom to create. Annotated and with an introduction by Susan Gubar… (mehr)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (124)  Spanisch (4)  Italienisch (2)  Schwedisch (2)  Katalanisch (2)  Französisch (2)  Niederländisch (1)  Norwegisch (1)  Deutsch (1)  Alle Sprachen (139)
Eigentlich ein dünnes Büchlein, das schnell gelesen sein könnte - wenn es nicht so schlimm wäre zu lesen, wie Frauen im 19. Jhd behandelt wurden, wie sie gesehen wurden. Und noch Anfang des 20. Jhd, sie durften zur Uni, aber nicht nur bei der Aussage des Professors, der den dümmsten Mann als klüger einstuft als die klügste Frau kam mir die Galle hoch. ( )
  Isfet | Jul 12, 2020 |
keine Rezensionen | Rezension hinzufügen

» Andere Autoren hinzufügen (66 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Woolf, VirginiaHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Aspesi, NataliaEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Beeke, AnthonUmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Bell, VanessaUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Bradshaw, DavidHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Clarke, Stuart N.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Del Serra, MauraÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gordon, MaryVorwortCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gubar, SusanHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Pearson, DavidUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Simonsuuri, KirstiÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stadtlander, BeccaIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Stevenson, JulietErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Valentí, HelenaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Waals-Nachenius, C.E. van derÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Epigraph (Motto/Zitat)
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
This essay is based upon two papers read to the Arts Society at Newnham and the Odtaa at Girton in October 1928. The papers were too long to be read in full, and have since been altered and expanded.
Widmung
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
But, you may say, we asked you to speak about women and fiction -- what has that got to do with a room of one's own? I will try to explain.
[Foreword (HBJ edition)] Virginia Woolf foresaw with clarity the responses to A Room of One's Own.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
A woman must have money and a room of her own if she is to write fiction
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

In A Room of One's Own, Virginia Woolf imagines that Shakespeare had a sister: a sister equal to Shakespeare in talent, equal in genius, but whose legacy is radically different.This imaginary woman never writes a word and dies by her own hand, her genius unexpressed. But if only she had found the means to create, urges Woolf, she would have reached the same heights as her immortal sibling. In this classic essay, Virginia Woolf takes on the establishment, using her gift of language to dissect the world around her and give a voice to those who have none. Her message is simple: A woman must have a fixed income and a room of her own in order to have the freedom to create. Annotated and with an introduction by Susan Gubar

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (4.12)
0.5 3
1 14
1.5 1
2 68
2.5 14
3 278
3.5 55
4 652
4.5 84
5 702

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Penguin Australia

4 Ausgaben dieses Buches wurden von Penguin Australia veröffentlicht.

Ausgaben: 0141183535, 0141018984, 0141044888, 0734306555

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 162,423,388 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar