StartseiteGruppenForumStöbernZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Das Erwachen (1899)

von Kate Chopin

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen
8,427165792 (3.6)515
The Awakening, originally titled A Solitary Soul, is a novel by Kate Chopin, first published in 1899. Set in New Orleans and the Southern Louisiana coast at the end of the nineteenth century, the plot centers on Edna Pontellier and her struggle to reconcile her increasingly unorthodox views on femininity and motherhood with the prevailing social attitudes of the turn-of-the-century American South. It is one of the earliest American novels that focuses on women's issues without condescension. It is also widely seen as a landmark work of early feminism, generating mixed reaction from contemporary readers and criticism.The novel's blend of realistic narrative, incisive social commentary, and psychological complexity makes The Awakening a precursor of American modernist literature; it prefigures the works of American novelists such as William Faulkner and Ernest Hemingway and echoes the works of contemporaries such as Edith Wharton and Henry James. It can also be considered among the first Southern works in a tradition that would culminate with the modern masterpieces of Faulkner, Flannery O'Connor, Eudora Welty, Katherine Anne Porter, and Tennessee Williams.… (mehr)
Kürzlich hinzugefügt vonArina8888, ktmccann, private Bibliothek, kristiederuiter, LadyDoore, Professor_Emily, coolschmool
  1. 120
    Madame Bovary von Gustave Flaubert (Yells, StarryNightElf)
    StarryNightElf: This is the American version of Madame Bovary - set in turn of the century Louisiana.
  2. 70
    Ein eigenes Zimmer von Virginia Woolf (roulette.russe)
  3. 50
    Nora oder Ein Puppenheim von Henrik Ibsen (CGlanovsky)
    CGlanovsky: A woman realizes she has a responsibility to herself that comes before that to her husband, children and societal expectations.
  4. 51
    Die Glasglocke von Sylvia Plath (rosylibrarian)
  5. 20
    Die Hauptstraße von Sinclair Lewis (Yells)
  6. 10
    Vor ihren Augen sahen sie Gott. Roman von Zora Neale Hurston (CGlanovsky)
    CGlanovsky: Strong female protagonist causes a stir in a male-dominated society by going after the things she wants.
  7. 00
    Anna Karenina [Norton Critical Edition, 1st ed.] von L.N. Tolstoy (gypsysmom)
  8. 00
    Ann Veronica von H. G. Wells (debbiereads)
  9. 00
    Roßhalde von Hermann Hesse (CGlanovsky)
    CGlanovsky: Both books deal with protagonists (one a wife and one a husband) who find themselves unable to live up to the expectations of conventional married life.
  10. 00
    Sommer. von Edith Wharton (collsers)
  11. 00
    Die, My Love von Ariana Harwicz (potenza)
    potenza: Man Booker Intl finalist. Woman on the edge. Brutally feminist.
  12. 00
    July's Leute : Roman von Nadine Gordimer (TheLittlePhrase)
  13. 00
    Das Heim und die Welt von Rabindranath Tagore (CGlanovsky)
    CGlanovsky: Both deal with the position of women in relation to the wider world.
  14. 01
    Die Forsyte Saga von John Galsworthy (aliklein)
  15. 01
    Meine Antonia: Roman - von Willa Cather (chrisharpe)
Read (55)
Modernism (108)
1890s (29)
My TBR (30)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (162)  Niederländisch (2)  Deutsch (1)  Italienisch (1)  Schwedisch (1)  Alle Sprachen (167)
Dieses Buch war zur Erscheinungszeit 1899 ein richtiger Skandal: Eine Frau verlässt ihren Mann, scheinbar grundlos. Sie möchte selbstbestimmt leben. Doch die Erwartungen an die große Liebe erfüllen sich nicht und die Freiheit scheint nicht lebbar.

Das ist ein gutes Thema und das Buch hat einige starke Szenen. Z.B. fand ich alle Interaktionen mit Herrn Pontellier sehr gelungen- es ist einfach zu befremdlich, wie egozentrisch und wenig empathisch dieser Mann sich in aller Unschuld gebärdet.

Aber dennoch sprang bei mir kein Funke über. Ich bin mit diesem Buch zweimal eingeschlafen! Mir war es zu langweilig und trotz des geringen Umfangs musste ich mich regelrecht aufraffen es zu lesen. Vielleicht war es die falsche Zeit. ( )
  Wassilissa | May 22, 2015 |

» Andere Autoren hinzufügen (53 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Chopin, KateHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Antupit, Samuel N.GestaltungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gilbert, Sandra M.HerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lammers, GeertjeÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Robinson, MarilynneEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Showalter, ElaineEinführungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Williams, Deborah L.IllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt

Ist enthalten in

Inspiriert

Hat eine Studie über

Ein Kommentar zu dem Text findet sich in

Hat als Erläuterung für Schüler oder Studenten

Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Ereignisse
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
Widmung
Erste Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
A green and yellow parrot, which hung in a cage outside, kept repeating over and over:
"Allez vous-en! Allez vous-en! Sapristi! That's all right!"
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
The voice of the sea is seductive; never ceasing, whispering, clamoring, murmuring, inviting the soul to wander for a spell in abysses of solitude; to lose itself in mazes of inward contemplation. The voice of the sea speaks to the soul.
She missed him the days when some pretext served to take him away from her, just as one misses the sun on a cloudy day without having thought much about the sun when it was shining.
The years that are gone seem like dreams – if one might go on sleeping and dreaming – but to wake up and find – oh! Well! Perhaps it is better to wake up after all, even to suffer, rather than to remain a dupe to illusions all one’s life.
Letzte Worte
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Werbezitate von
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS
Anerkannter LCC

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch

Keine

The Awakening, originally titled A Solitary Soul, is a novel by Kate Chopin, first published in 1899. Set in New Orleans and the Southern Louisiana coast at the end of the nineteenth century, the plot centers on Edna Pontellier and her struggle to reconcile her increasingly unorthodox views on femininity and motherhood with the prevailing social attitudes of the turn-of-the-century American South. It is one of the earliest American novels that focuses on women's issues without condescension. It is also widely seen as a landmark work of early feminism, generating mixed reaction from contemporary readers and criticism.The novel's blend of realistic narrative, incisive social commentary, and psychological complexity makes The Awakening a precursor of American modernist literature; it prefigures the works of American novelists such as William Faulkner and Ernest Hemingway and echoes the works of contemporaries such as Edith Wharton and Henry James. It can also be considered among the first Southern works in a tradition that would culminate with the modern masterpieces of Faulkner, Flannery O'Connor, Eudora Welty, Katherine Anne Porter, and Tennessee Williams.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Beliebte Umschlagbilder

Gespeicherte Links

Bewertung

Durchschnitt: (3.6)
0.5 8
1 91
1.5 9
2 200
2.5 36
3 545
3.5 117
4 748
4.5 64
5 449

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

Tantor Media

2 Ausgaben dieses Buches wurden von Tantor Media veröffentlicht.

Ausgaben: 1400100313, 1400109078

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 170,021,284 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar