StartseiteGruppenForumMehrZeitgeist
Web-Site durchsuchen
Diese Seite verwendet Cookies für unsere Dienste, zur Verbesserung unserer Leistungen, für Analytik und (falls Sie nicht eingeloggt sind) für Werbung. Indem Sie LibraryThing nutzen, erklären Sie dass Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste unterliegt diesen Richtlinien und Geschäftsbedingungen.
Hide this

Ergebnisse von Google Books

Auf ein Miniaturbild klicken, um zu Google Books zu gelangen.

Lädt ...

Ein gutes Omen

von Terry Pratchett, Neil Gaiman

Weitere Autoren: Siehe Abschnitt Weitere Autoren.

MitgliederRezensionenBeliebtheitDurchschnittliche BewertungDiskussionen / Diskussionen
29,21368774 (4.26)2 / 1300
The world is preparing to come to an end according to the Divine Plan recorded in the Nice and Accurate Prophecies of Agnes Nutter, Witch (recorded 1655). Meanwhile, a fussy angel and a fast-living demon have grown fond of living among the earth's mortals for many millennia and are not looking forward to the apocalypse. If Crowley and Aziraphale are going to stop it from happening, they must find and kill the Antichrist.… (mehr)
Kürzlich hinzugefügt vongoobertellii, private Bibliothek, djsosa, Lissa47, kat51987, jimsowden, Dylan.Culver, noisydeadlines, zhlei337, jphastings
  1. 442
    Per Anhalter durch die Galaxis, 5 Romane in 1 Bd. von Douglas Adams (ShelfMonkey)
  2. 181
    Der Fall Jane Eyre von Jasper Fforde (flonor)
  3. 140
    Das Portal der Dämonen von John Connolly (midnightbex)
    midnightbex: Dealing with a similar end of the world theme, The Gates tells an entirely different but equally hilarious story about the apocalypse. As an added bonus, there is also the occasional amusing and often diverting foot note to look forward to.
  4. 130
    Anansi Boys: Roman von Neil Gaiman (elbakerone)
  5. 164
    Die Bibel nach Biff von Christopher Moore (yokai, jscape2000)
    jscape2000: These authors revel in taking the things you think you know, turning them sideways and shaking them.
  6. 122
    Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams (mcenroeucsb)
  7. 60
    Einfach göttlich von Terry Pratchett (electronicmemory)
  8. 50
    Plötzlich war da wilder Zauber von Diana Wynne Jones (allisongryski)
    allisongryski: These two books share a certain cheeky darkness and both have fantastic eccentric characters and wildly inventive plots
  9. 51
    American Gods von Neil Gaiman (electronicmemory)
  10. 51
    Voll im Bilde von Terry Pratchett (NatalieAsIs)
  11. 30
    Der Clan der Magier. von Roger Zelazny (WildMaggie)
    WildMaggie: Gaiman has acknowledged his debt to Zelanzy. It echoes in Good Omens.
  12. 20
    Breakfast with the Ones You Love von Eliot Fintushel (octopedingenue)
  13. 20
    The Damned Busters von Matthew Hughes (hairball)
    hairball: This is kind of an obvious one, but hey! someone has to point out the obvious...
  14. 20
    Der lange dunkle Fünfuhrtee der Seele von Douglas Adams (brakketh)
    brakketh: British humor and modern approach to myths.
  15. 53
    Das neue Buch Hiob von Robert A. Heinlein (infiniteletters)
  16. 20
    Mercury Falls von Robert Kroese (Awfki)
    Awfki: Not nearly as good but another humorous take on the apocalypse.
  17. 20
    Barking Mad: A Reginald Spiffington Mystery von Jamieson Ridenhour (ChillnND)
    ChillnND: I'm a big fan of Terry Pratchett and Neil Gaiman style comedy fantasy and I found Barking Mad to be not dissimilar in its level of wit and humor combined with the supernatural/fantasy genre. Barking aims a bit more at good-natured parody of Agatha Christie and similarly styled mysteries. I looked forward to every minute of reading it and hope the author gives us some more Spiffington mysteries.… (mehr)
  18. 20
    Wer immer sterbend sich bemüht. von Roger Zelazny (WildMaggie)
  19. 10
    Apocalypse von Nancy Springer (aulsmith)
  20. 10
    Before and After von Matthew Thomas (TheDivineOomba)
    TheDivineOomba: Very similiar in theme and quality, but Good Omens is a better book.

(Alle 33 Empfehlungen anschauen)

1990s (1)
Read (56)
Lädt ...

Melde dich bei LibraryThing an um herauszufinden, ob du dieses Buch mögen würdest.

Englisch (662)  Deutsch (5)  Spanisch (4)  Niederländisch (4)  Französisch (3)  Italienisch (3)  Schwedisch (2)  Polnisch (1)  Dänisch (1)  Finnisch (1)  Norwegisch (1)  Alle Sprachen (687)
Zeige 5 von 5
Now I remember why I don't like reading Pratchett: too many useless details, with a majority not even that funny.

A collaboration of two (now) world-famous authors? What can go wrong? Well, you can dislike the writing style of one of them.

It is funny enough, but it feels like Pratchett in typical fashion overloads it with stupid details and footnotes, and leaves it to Gaiman to drive the story.

Can't give it more than three (okay 3,5) stars. ( )
  cwebb | Oct 2, 2018 |
Der Antichrist soll kommen und damit den Weltuntergang einläuten. Alles ist bis ins kleinste Detail geplant und in den freundlichen und zutreffenden Prophezeiungen vorausgesagt. Der gefallene Engel Crowley soll den Jungen erziehen, denn in etwa elf Jahre ist es soweit. Zunächst muss der Antichrist aber in einem kleinen Krankenhaus in Tadfield ausgetauscht werden. Eigentlich kann doch gar nichts mehr schief gehen? Aber niemand hat mit drei Babys gerechnet und so wird schnell klar: Etwas stimmt mit dem Antichristen nicht.
Das stellt die Dämonen vor eine neue Herausforderung: Wo ist der wahre Sohn des Höllenfürsten?

Neil Gaiman und Terry Pratchett spinnen hier einen ganz besonderen Hexenroman. Denn die Geschehnisse spielen nicht in der üblichen Scheibenwelt, sondern in einer durchaus realistischen Welt, die dem Leser vertraut ist. Nichtsdestotrotz begegnet der Freund von Pratchetts Büchern hier alten Bekannten wie dem Tod oder der Hexe Agnes Spinner. Die Kooperation der beiden Autoren funktioniert an dieser Stelle sehr gut, auch wenn die Erzählung an sich zum Ende hin immer langatmiger wird. Immer wieder tauchen neue Charaktere auf, die für die Handlung von untergeordneter Bedeutung sind, deren Lebenswege aber trotzdem auf zwei oder mehr Seiten kurz dargestellt werden. Das macht es an einigen Stellen ein wenig ermüdend. Trotzdem sind beide Autoren hervorragende Schriftsteller und Gedankenkünstler, die jeweils für sich eine Welt erschaffen, in die der Leser eintauchen will und problemlos kann.

Der Roman ist sehr vielschichtig. Er macht viele Erzählstränge auf, die auch alle einen Abschluss finden. Diese machen es gerade interessant, denn so kämpfen verschiedene Parteien aus den unterschiedlichsten Motivationen heraus für die Verhinderung des Weltuntergangs. Der Antichrist selbst und sein „höllischer“ Weggefährte Hund sind dabei sehr sympatische Charaktere mit einem starken Willen und einer vernünftigen Sicht der Dinge.
Wenn es einen Weltuntergang geben soll, dann wünsche ich mir einen solchen Antichristen. ( )
  TheFallingAlice | Jan 15, 2017 |
Wenn Neil Gaiman und Terry Pratchett sich zusammentun, was will man da anderes erwarten als eine humorvolle bis teilweise sarkastische, fantastische Geschichte? Ein Teil des Witzes erschließt sich auf Anhieb allerdings erst dann, wenn man nicht selbst nicht nur einmal auf Kurzurlaub in England gewesen ist - aber zur Sicherheit wird das, was eventuell nicht von allen direkt zu verstehen ist, in Fußnoten erklärt. Dem Roman merkt man beim Lesen nicht an, dass zwei Leute parallel daran geschrieben haben - alles baut flüssig aufeinander auf und entwickelt sich bis zum dramatischen Ende - oder eben nicht-Ende. Ob Himmel, Hölle, Hexenjäger, britische Verkehrsplaner oder Telefonverkäufer, alle kriegen ihr Fett weg und ich habe häufig geschmunzelt, manchmal sogar laut gelacht. ( )
  ahzim | Sep 4, 2011 |
Bis auf das schwache Ende ein herrliches Buch voller verschrobener Ideen und sehr viel Lebensweisheit. ( )
  Affenbrotwald | Oct 30, 2007 |
Ein wundervolles Buch. Die Welt geht unter und die Abgesandten der Hölle und des Himmels würden sie gerne behalten... was will man mehr für eine epische Geschichte. ( )
  advdiaboli | Oct 5, 2007 |
The book tackles things most science fiction and fantasy writers never think about, much less write. It does it in a straightforward manner. It's about Predestination and Free Will, about chaos and order, about human beings, their technology and their belief systems. When the book is talking about the big questions, it's a wow. It leaves room in both the plot and the reader's reactions for the characters to move around in and do unexpected but very human things.
hinzugefügt von Shortride | bearbeitenThe Washington Post, Howard Waldrop (bezahlte Seite) (Dec 20, 1990)
 
''Good Omens'' is a direct descendant of ''The Hitchhiker's Guide to the Galaxy,'' a vastly overpraised book or radio program or industry or something that became quite popular in Britain a decade ago when it became apparent that Margaret Thatcher would be in office for some time and that laughs were going to be hard to come by...

Obviously, it would be difficult to write a 354-page satirical novel without getting off a few good lines. I counted four... But to get to this material, the reader must wade through reams and reams of undergraduate dreck: recycled science-fiction cliches about using the gift of prophesy to make a killing in the stock market; shopworn jokes about American television programs (would you believe the book includes a joke about ''Have Gun, Will Travel''?); and an infuriating running gag about Queen, a vaudevillian rock group whose hits are buried far in the past and should have been buried sooner.
hinzugefügt von SnootyBaronet | bearbeitenNew York Times, Joe Queenan (Nov 7, 1990)
 
When a scatterbrained Satanist nun goofs up a baby-switching scheme and delivers the infant Antichrist to the wrong couple, it's just the beginning of the comic errors in the divine plan for Armageddon which this fast-paced novel by two British writers zanily details... Some humor is strictly British, but most will appeal even to Americans "and other aliens."
hinzugefügt von Shortride | bearbeitenPublishers Weekly (Jul 20, 1990)
 

» Andere Autoren hinzufügen (6 möglich)

AutorennameRolleArt des AutorsWerk?Status
Pratchett, TerryHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Gaiman, NeilHauptautoralle Ausgabenbestätigt
Aquan, Richard L.UmschlaggestalterCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Arak, HelenHerausgeberCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Astrachan, MichaelUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Briggs, StephenErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Carroll, JackErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Cornner, HaydnUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ferrer, MaríaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Frampton, DavidIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Fusari, LucaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Gałązka, JacekÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Horváth, NorbertÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ittekot, VenugopalanÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Jarvis, MartinErzählerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kantůrek, JanÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kidby, PaulIllustratorCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Kidby, PaulUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lew, BettyGestaltungCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Lindforss, PeterÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Marcel, PatrickÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Morrill, RowenaUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ring, JonathanUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Sinkkonen, MarjaÜbersetzerCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Smith, DouglasUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Ward, GrahamUmschlagillustrationCo-Autoreinige Ausgabenbestätigt
Du musst dich einloggen, um "Wissenswertes" zu bearbeiten.
Weitere Hilfe gibt es auf der "Wissenswertes"-Hilfe-Seite.
Gebräuchlichster Titel
Originaltitel
Alternative Titel
Ursprüngliches Erscheinungsdatum
Figuren/Charaktere
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Wichtige Schauplätze
Wichtige Ereignisse
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Zugehörige Filme
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Preise und Auszeichnungen
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Epigraph (Motto/Zitat)
WARNUNG

Kinder! Es kann gefährlich sein, mit dem Weltuntergang zu spielen. Ihr solltet ihn besser nicht im eigenen Heim heraufbeschwören.
Widmung
Die Autoren möchten dem Wunsch des Dämonen Crowley entsprechen und dieses Buch

G. K. CHESTERTON

widmen - einem Mann, der wußte, was sache war.
Erste Worte
Ein sonniger Tag.
Zitate
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
It'd be a funny old world, he reflected, if demons went round trusting one another.
And there was never an apple, in Adam's opinion, that wasn't worth the trouble you got into for eating it.
In one sense there was just clear air overhead. In another, stretching off to infinity, were the hosts of Heaven and Hell, wingtip to wingtip. If you looked really closely, and had been specially trained, you could tell the difference.
The book was commonly known as the Buggre Alle This Bible. The lengthy compositor's error, if such it may be called, occurs in the book of Ezekiel, chapter 48, verse five....

5. Buggre Alle this for a Larke. I amme sick to mye Hart of typefettinge. Master Biltonn if no Gentelmann, and Master Scagges noe more than a tighte fisted Southwarke Knobbefticke. I tell you, onne a daye laike thif Ennywone withe half an oz. of Sense shoulde bee oute in the Sunneshain, ane nott Stucke here alle the liuelong daie inn thif mowldey olde By-Our-Lady Workefhoppe. @ *"AE@;!*
The Buggre Alle This Bible was also noteworthy for having twenty-seven verses in the third chapter of Genesis, instead of the more usual twenty-four.

They followed verse 24, which in the King James version reads:

"So he drove out the man; and he placed at the east of the garden of Eden Cherubims, and a flaming sword which turned every way, to keep the way of the tree of life," and read:

25 And the Lord spake unto the Angel that guarded the eastern gate, saying Where is the flaming sword which was given unto thee?

26 And the Angel said, I had it here only a moment ago, I must have put it down some where, forget me own head next.

27 And the Lord did not ask him again.

It appears that these verses were inserted during the proof stage. In those days it was common practice for printers to hang proof sheets to the wooden beams outside their shops, for the edification of the populace and some free proofreading, and since the whole print run was subsequently burned anyway, no one bothered to take up this matter with the nice Mr. A. Ziraphale, who ran the bookshop two doors along and was always so helpful with the translations, and whose handwriting was instantly recognizable.
Letzte Worte
(Zum Anzeigen anklicken. Warnung: Enthält möglicherweise Spoiler.)
Hinweis zur Identitätsklärung
Verlagslektoren
Klappentexte von
Die Informationen stammen von der englischen "Wissenswertes"-Seite. Ändern, um den Eintrag der eigenen Sprache anzupassen.
Originalsprache
Anerkannter DDC/MDS

Literaturhinweise zu diesem Werk aus externen Quellen.

Wikipedia auf Englisch (2)

The world is preparing to come to an end according to the Divine Plan recorded in the Nice and Accurate Prophecies of Agnes Nutter, Witch (recorded 1655). Meanwhile, a fussy angel and a fast-living demon have grown fond of living among the earth's mortals for many millennia and are not looking forward to the apocalypse. If Crowley and Aziraphale are going to stop it from happening, they must find and kill the Antichrist.

Keine Bibliotheksbeschreibungen gefunden.

Buchbeschreibung
Zusammenfassung in Haiku-Form

Gespeicherte Links

Beliebte Umschlagbilder

Bewertung

Durchschnitt: (4.26)
0.5 4
1 63
1.5 10
2 214
2.5 79
3 1008
3.5 321
4 2603
4.5 378
5 3992

Recorded Books

Eine Ausgabe dieses Buches wurde Recorded Books herausgegeben.

» Verlagsinformations-Seite

Bist das du?

Werde ein LibraryThing-Autor.

 

Über uns | Kontakt/Impressum | LibraryThing.com | Datenschutz/Nutzungsbedingungen | Hilfe/FAQs | Blog | LT-Shop | APIs | TinyCat | Nachlassbibliotheken | Vorab-Rezensenten | Wissenswertes | 160,544,041 Bücher! | Menüleiste: Immer sichtbar