Autorenbild.

Veronica Roth

Autor von Die Bestimmung

64+ Werke 70,449 Mitglieder 3,072 Rezensionen Lieblingsautor von 76 Lesern

Über den Autor

Veronica Roth was born on August 19, 1988 in New York. She graduated from Northwestern University's creative writing program. She is a full-time author whose books include Divergent, Insurgent, and Allegiant. Divergent was adapted into a movie in 2014. In 2015 Insurgent made The New York Time Best mehr anzeigen Seller List. She also wrote four short stories from Divergent's character, Tobias Eaton's point of view. That book, entitled Four: A Divergent Collection, made the New York Times bestseller list in 2014. She wrote Carve the Mark which made the bestseller list in February 2017. The Fates Divided, which is the sequel to Carve the Mark, was publised April 2018. (Bowker Author Biography) weniger anzeigen

Beinhaltet die Namen: veronica roth, Verónica Roth

Reihen

Werke von Veronica Roth

Die Bestimmung (2011) 25,428 Exemplare
Die Bestimmung - Fours Geschichte (2014) 5,174 Exemplare
Carve the Mark (2017) 2,525 Exemplare
The Fates Divide (2018) 991 Exemplare
Chosen Ones (2020) 968 Exemplare
Divergent Series Complete Box Set (2011) 813 Exemplare
The Transfer (2013) 511 Exemplare
The Initiate (2014) 283 Exemplare
Poster Girl (2022) 278 Exemplare
Ark (2019) 277 Exemplare
The Traitor (2014) 244 Exemplare
The Son (2014) 231 Exemplare
Arch-Conspirator (2023) 178 Exemplare
The Best American Science Fiction and Fantasy 2021 (2021) — Herausgeber — 94 Exemplare
We Can Be Mended (2018) 62 Exemplare
Void (2023) 55 Exemplare
When Among Crows (2024) 53 Exemplare
Divergent/Insurgent (2013) 18 Exemplare
Hearken 4 Exemplare
Uitverkoren (2020) 2 Exemplare
BESNIKJA V.II 1 Exemplar
KRYENGRITESJA V.I 1 Exemplar
KATRA 1 Exemplar
DIVERGJENTJA V.III 1 Exemplar
Os Escolhidos (2020) 1 Exemplar
Besnikja (2014) 1 Exemplar
Kryengrits︠ja (2014) 1 Exemplar
Divergjentja (2013) 1 Exemplar
SAP HANA: Overview (2014) 1 Exemplar
Inertia [novelette] — Autor — 1 Exemplar

Zugehörige Werke

Divergent [2014 film] (2014) — Original book — 562 Exemplare
Summer Days and Summer Nights: Twelve Love Stories (2016) — Mitwirkender — 422 Exemplare
Die Bestimmung - Insurgent. Fan-Edition (2015) — Original novel — 393 Exemplare
Shards and Ashes (1600) — Mitwirkender — 253 Exemplare
Three Sides of a Heart: Stories About Love Triangles (2017) — Mitwirkender — 104 Exemplare
Wastelands: The New Apocalypse (2019) — Mitwirkender — 90 Exemplare
The Divergent Series: 3 Movie Collection (2017) — Autor — 60 Exemplare
Forward Collection (2019) — Mitwirkender — 22 Exemplare

Getagged

2012 (177) 2013 (290) 2014 (322) Abenteuer (427) Aktion (220) Chicago (382) Divergent (460) Divergent Series (219) Dystopie (2,360) dystopisch (1,800) dystopische Fiktion (136) E-Book (504) factions (140) Familie (244) Fantasy (1,024) Favoriten (183) Fiktion (2,077) Gebunden (136) Gelesen (510) gelesen 2012 (148) gelesen 2014 (155) Goodreads (237) Heranwachsender (166) Hörbuch (182) Identität (137) Im Besitz (244) Jugendbuch (1,493) Jugendliche/r (265) Jugendliteratur (317) Junge Erwachsene (2,500) Kindle (391) Krieg (147) Kurzgeschichten (180) noch zu lesen (4,002) postapokalyptisch (301) Reihe (878) Roman (150) Romanze (690) Science-Fiction (2,599) veronica roth (149)

Wissenswertes

Rechtmäßiger Name
Roth, Veronica Anne
Geburtstag
1988-08-19
Geschlecht
female
Nationalität
USA
Geburtsort
New York, New York, USA
Wohnorte
Chicago, Illinois, USA
Barrington, Illinois, USA
Ausbildung
Northwestern University (BA|2010|Creative Writing)
Barrington High School
Carleton College
Berufe
author
Beziehungen
Fitch, Nelson (husband)
Agent
Joanna Stampfel-Volpe of Nancy Coffey Literary
Kurzbiographie
Veronica Anne Roth (born August 19, 1988) is an American novelist and short story writer, known for her debut New York Times bestselling Divergent trilogy, consisting of Divergent, Insurgent, and Allegiant; and Four: A Divergent Collection.

Veronica Roth was born on August 19, 1988 in New York City, and was raised primarily in Barrington, Illinois. Her mother, Barbara Ross, is a painter who resides in Barrington. She is the youngest of three children. Her parents divorced when she was five years old, and her mother has since remarried to Frank Ross, a financial consultant for landscaping companies. Her brother and sister live in the Chicago area.

Mitglieder

Rezensionen

Auch dieses Buch ist eine Dystopie, in der Jugendliche eingeteilt werden, diesmal in Fraktionen. Es gibt die die Altruan (die Selbstlosen), die Ferox (die Furchtlosen), die Ken (die Gelehrten), die Candor (die Freimütigen) und die Amite (die Freundlichen und Friedfertigen).
Zwar können sich die Jugendlichen selbst entscheiden, doch zuvor gibt es eine Zeremonie der Bestimmung. Im Buch geht es um das Mädchen Beatrice, die „unbestimmt“ ist, d.h. bei der Bestimmung kommt kein eindeutiges Ergebnis heraus. Sie geht dann zu den Ferox, wo es darum geht, die Stärkste zu sein und sich ständig zu behaupten.
Ich muss ehrlich sagen, dass mir das Buch nicht besonders gefallen hat. Es hat einige gute Ideen und Ansätze, ist mir aber eigentlich zu simpel und zu sehr nach bekannten Mustern geschrieben. Und das Ende ist aus meiner Sicht unnötig blutrünstig.
… (mehr)
 
Gekennzeichnet
Wassilissa | 1,437 weitere Rezensionen | Sep 4, 2017 |
In diesem Buch muss sich die sechzehn Jährige Beatrice für eine Fraktion in ihrer Welt entscheiden. Die Altruan - die Selbstlosen, die Ken - die Wissenden, die Candor - die Freimütigen, die Amite - die Friedfertigen und die Ferox - die Furchtlosen. Dies ist die wichtigste Wahl ihres Lebens, denn sie entscheidet über ihre Familie, ihre Freunde, ihre Feinde. Doch der Eignugstest, der Beatrice bei ihrer Wahl unterstützen und Auskunft geben soll, fällt nicht ganz eindeutig aus. Sie ist eine Unbestimmte und das darf niemand erfahren, denn Unbestimmte gelten als gefährlich in ihrer Welt. Während der Wahl kann sich Beatrice nur in letzter Sekunde für eine der Fraktionen entscheiden. Es beginnt ein Kampf um das Überleben in ihrer neuen Fraktion und immer wieder kommt die Frage auf - Wer sind die Unbestimmten und was hat das mit den Fraktionen auf sich ?

Ich persönlich habe es sehr genossen das Buch zu lesen. Es ist einfach und flüssig geschrieben. Die Charaktere sind auch sehr gut beschrieben und die Story an sich ist spannend. Besonders hat mich das ständige Auftauchen von Tätowierungen angesprochen. Wirkliche kritik zu dem Buch habe ich keine. Ich kann es auf jeden Fall nur empfehlen.
… (mehr)
½
 
Gekennzeichnet
Dinkelmuesli | 1,437 weitere Rezensionen | May 25, 2014 |
In der Rezension zu Band 2 habe ich mich über die blöde Erklärung aufgeregt, die zu den Unbestimmten gegeben wird. Wie blöd die war hat wohl auch die Autorin erkannt, und revidiert dies nun in diesem Band. Die gegebene Erklärung ist besser, wenn auch nicht unbedingt brilliant.

Neu in diesem Band ist der Wechsel der Erzählperspektive: Tris und Tobias wechseln sich als Erzähler ab. Das ließ mich von Anfang an das Ende erahnen. Ich hätte aber gern noch gelesen, wie es nach dem Ende dieses Bandes weitergeht - im ersten Moment ging ich wirklich davon aus, dass ein Band 4 erscheinen wird. Inzwischen gehe ich eher davon aus, dass man sich den Rest selbst denken soll. Okay, aber eigentlich lese ich keine Reihen um mir dann selbst den Ausgang der Handlung zu überlegen.

Insgesamt hat Band 3 mehr Tempo als die anderen beiden Bände, es passiert eigentlich immer irgendetwas, wobei mir Revolution und Gegenrevolution hier ein viel zu prominentes Thema waren - irgendwann reicht's einfach.

Unrealistisch ist die Charakterentwicklung: Wo sich Antipathie, Verachtung oder gar Hass über Jahe entwickelt haben werden sie in Band 3 durch einen kleinen Gedankengang einfach beiseite gewischt, plötzlich sind alle Freunde und haben sich lieb. Nee!

Ein mittelmäßiger Abschluss einer mittelmäßigen Reihe.
… (mehr)
 
Gekennzeichnet
Lilya05 | 516 weitere Rezensionen | Mar 23, 2014 |
In Band 2 der Trilogie erfahren wir, weshalb die Gesellschaft in der Tris lebt in die fünf Fraktionen aufgeteilt ist und nur eine einzige Stadt umfasst - das war schon in Band 1 überfällig. Die Erklärung hat mich jedoch nicht überzeugt.
Ansonsten wird der in Band 1 eingeleitete Kampf der Fraktionen fortgesetzt und die Geschichte von Tis' Beziehung zu Tobias weitergeführt. Diese ist in diesem Band von gegenseitigem Misstrauen, basierend auf den jeweiligen Geheimnissen der Protagonisten durchdrungen.

Leider nutzt die Autorin das meiner Ansicht nach größte Potential ihrer Serie, nämlich die Simulationen nicht. Dabei schafft sie selbst einen Themenstrang, der die Steilvorlage für den Aufbau eines "Inception"-Szenarios bietet: Hier könnten sowohl Leser, als auch Protagonistin ihres Sinns für Wirklichkeit beraubt werden, indem längere Simulationsstränge eingefügt würden. Dies würde der Geschichte einen interessanten Dreh bieten. Leider sieht die Autorin dies jedoch nicht (oder aber sie nutzt die Möglichkeit sehr konsequent bis zum Ende des Bandes und ich muss hinterher den Hut ziehen: auch wenn ich nicht daran glaube wird das wohl nur Band 3 zeigen können).

Insgesamt würde ich den Band als einen typischen Mittelband einer Trilogie beschreiben: Plätschert etwas dahin, das Finale Furioso (so es eines geben wird) lässt auf sich warten.
… (mehr)
1 abstimmen
Gekennzeichnet
Lilya05 | 682 weitere Rezensionen | Mar 21, 2014 |

Listen

Auszeichnungen

Dir gefällt vielleicht auch

Nahestehende Autoren

Statistikseite

Werke
64
Auch von
9
Mitglieder
70,449
Beliebtheit
#183
Bewertung
3.8
Rezensionen
3,072
ISBNs
694
Sprachen
27
Favoriten
76

Diagramme & Grafiken