Autorenbild.

Philip Roth (1933–2018)

Autor von Verschwörung gegen Amerika

109+ Werke 67,623 Mitglieder 1,436 Rezensionen Lieblingsautor von 302 Lesern

Über den Autor

Philip Milton Roth was born in Newark, New Jersey on March 19, 1933. He attended Rutgers University for one year before transferring to Bucknell University where he completed a B.A. in English with highest honors in 1954. He received an M.A. from the University of Chicago in 1955. His first book, mehr anzeigen Goodbye, Columbus, received the National Book Award in 1960. His other books include Letting Go, When She Was Good, Portnoy's Complaint, My Life as a Man, The Ghostwriter, Zuckerman Unbound, I Married a Communist, The Plot Against America, The Facts, The Anatomy Lesson, Exit Ghost, Deception, Nemesis, Everyman, Indignation, and The Humbling. He won the National Book Critic Circle Awards in 1987 for his novel The Counterlife and in 1992 for his memoir Patrimony: A True Story. He won the PEN/Faulkner Award for Fiction in 1993 for Operation Shylock: A Confession and in 2001 for The Human Stain, the National Book Award in 1995 for Sabbath's Theater, and the Pulitzer Prize in 1998 for American Pastoral. He stopped writing in 2010. He died from congestive heart failure on May 22, 2018 at the age of 85. (Bowker Author Biography) weniger anzeigen

Reihen

Werke von Philip Roth

Verschwörung gegen Amerika (2004) 8,894 Exemplare
Amerikanisches Idyll (1997) 7,999 Exemplare
Portnoy's Complaint (1967) 7,327 Exemplare
Der menschliche Makel (2000) 6,537 Exemplare
Jedermann (1997) 3,711 Exemplare
Sabbaths Theater (1995) 2,298 Exemplare
Mein Mann, der Kommunist (1998) 1,980 Exemplare
Empörung (2008) 1,941 Exemplare
Der Ghost Writer (1979) 1,877 Exemplare
Exit Ghost (2007) 1,630 Exemplare
Nemesis (2010) 1,629 Exemplare
Das sterbende Tier (2001) 1,491 Exemplare
Operation Shylock (1993) 1,475 Exemplare
Gegenleben (1986) 1,402 Exemplare
Patrimonio. Una historia verdadera (1991) 1,063 Exemplare
Die Demütigung (2009) 997 Exemplare
Professor der Begierde (1977) 991 Exemplare
The Great American Novel (1973) 954 Exemplare
Die Brust (1972) 864 Exemplare
Zuckermans Befreiung (1981) 835 Exemplare
Täuschung (1990) 770 Exemplare
Die Anatomiestunde (1983) 762 Exemplare
My Life as a Man (1970) 750 Exemplare
When She Was Good (1967) 678 Exemplare
Letting Go (1962) 589 Exemplare
Die Prager Orgie (1985) 360 Exemplare
Reading Myself and Others (1975) 230 Exemplare
The American Trilogy (2011) 189 Exemplare
Philip Roth at 80: A Celebration (2014) — Mitwirkender — 59 Exemplare
A Philip Roth Reader (1980) 44 Exemplare
Seven Contemporary Short Novels [Third Edition] (1997) — Mitwirkender — 40 Exemplare
Seven Contemporary Short Novels [second edition] (1969) — Mitwirkender — 35 Exemplare
The Human Stain [2000 film] (2004) — Original novel — 27 Exemplare
Writers From the Other Europe (4 Volume Set) (1979) — Herausgeber — 21 Exemplare
New American Review # 1 (1967) 20 Exemplare
Conversations With Philip Roth (1992) 19 Exemplare
Goodbye, Columbus [1969 film] (2004) — Autor — 12 Exemplare
Goodbye, Columbus [novella] (1605) 7 Exemplare
Romans et récits: (1979-1991) (2022) 6 Exemplare
The Courter | Defender of the Faith (2010) — Mitwirkender — 3 Exemplare
Critical Essays on Philip Roth (1982) 2 Exemplare
Las vidas de Zuckerman (1988) 2 Exemplare
His Mistress's Voice (1995) 2 Exemplare
Black Dogs 1 Exemplar
Novels, 1967-1972 1 Exemplar
Kein Titel 1 Exemplar
Sokaktaki Adam (2021) 1 Exemplar
Upokorzenie (NIKE) (2011) 1 Exemplar
Duch wyobraźni 1 Exemplar
Letting Go, Part 1/2 (1983) 1 Exemplar
2004 1 Exemplar
Free Dying Animal Poster (2001) 1 Exemplar
SOS Title Unknown 1 Exemplar
La Leçon d'anatomie (1985) 1 Exemplar
Libby 1 Exemplar
Meme 1 Exemplar
Novotny's Pain (1980) 1 Exemplar
Romanzi (2018) 1 Exemplar
A Writer at Work (2011) 1 Exemplar
Letting Go, Part 2/2 (1983) 1 Exemplar
casa bianca nostra 1 Exemplar
Zbogom, Kolumbo (2004) 1 Exemplar

Zugehörige Werke

Ist das ein Mensch? (1947) — Nachwort, einige Ausgaben6,031 Exemplare
Herzog (1964) — Einführung, einige Ausgaben5,170 Exemplare
Das periodische System (1975) — Einführung, einige Ausgaben3,989 Exemplare
Das Buch der lächerlichen Liebe (1968) — Einführung, einige Ausgaben2,892 Exemplare
The Best American Short Stories of the Century (2000) — Mitwirkender — 1,549 Exemplare
The Story and Its Writer: An Introduction to Short Fiction (1983) — Mitwirkender — 1,125 Exemplare
Literature: An Introduction to Fiction, Poetry, and Drama (1995) — Mitwirkender, einige Ausgaben914 Exemplare
Ein Grabmal für Boris Dawidowitsch. Sieben Kapitel ein und derselben Geschichte (1978) — General Editor (of series), einige Ausgaben702 Exemplare
The World of the Short Story: A 20th Century Collection (1986) — Mitwirkender — 460 Exemplare
Mendelssohn auf dem Dach (1960) — Nachwort, einige Ausgaben; Vorwort, einige Ausgaben368 Exemplare
Wonderful Town: New York Stories from The New Yorker (2000) — Mitwirkender — 354 Exemplare
Baseball: A Literary Anthology (2002) — Mitwirkender — 334 Exemplare
The Best of Modern Humor (1983) — Mitwirkender — 290 Exemplare
100 Years of The Best American Short Stories (2015) — Mitwirkender — 278 Exemplare
Leben mit dem Stern (1949) — Vorwort, einige Ausgaben274 Exemplare
The Treasury of American Short Stories (1981) — Mitwirkender — 267 Exemplare
Great Jewish Short Stories (1963) — Autor, einige Ausgaben239 Exemplare
Russell Baker's Book of American Humor (1993) — Mitwirkender — 206 Exemplare
Sixteen Short Novels (1985) — Mitwirkender — 174 Exemplare
Granta 24: Inside Intelligence (1988) — Mitwirkender — 151 Exemplare
Other Men's Daughters (1973) — Einführung, einige Ausgaben134 Exemplare
The Oxford Book of Jewish Stories (1998) — Mitwirkender — 128 Exemplare
The Schocken Book of Contemporary Jewish Fiction (1992) — Mitwirkender — 124 Exemplare
Growing Up Jewish: An Anthology (1970) — Mitwirkender — 122 Exemplare
Norton Introduction to the Short Novel (1982) — Mitwirkender — 98 Exemplare
The Granta Book of the American Long Story (1822) — Mitwirkender — 97 Exemplare
Neurotica: Jewish Writers on Sex (1999) — Mitwirkender — 85 Exemplare
Stories from The New Yorker, 1950 to 1960 (1958) — Mitwirkender — 80 Exemplare
Great Esquire Fiction (1983) — Mitwirkender — 70 Exemplare
The Grim Reader: Writings on Death, Dying, and Living On (1997) — Mitwirkender — 60 Exemplare
Granta 147: 40th Birthday Special (2019) — Mitwirkender — 56 Exemplare
The Jewish Writer (1998) — Mitwirkender — 52 Exemplare
Modern Jewish stories (1963) — Mitwirkender — 36 Exemplare
Fifty Best American Short Stories 1915-1965 (1965) — Mitwirkender — 36 Exemplare
The Good Parts: The Best Erotic Writing in Modern Fiction (2000) — Mitwirkender — 34 Exemplare
Kafkaesque: Stories Inspired by Franz Kafka (2011) — Mitwirkender — 27 Exemplare
Who We Are: On Being (and Not Being) a Jewish American Writer (2005) — Mitwirkender — 26 Exemplare
Trial and Error: An Oxford Anthology of Legal Stories (1998) — Mitwirkender — 24 Exemplare
Studies in Fiction (1965) — Mitwirkender — 22 Exemplare
Elegy [2008 film] (2009) — Original story — 20 Exemplare
American Pastoral [2016 film] (2016) — Original book — 18 Exemplare
The Best American Short Stories 1956 (1956) — Mitwirkender — 17 Exemplare
Son of Man: Great Writing About Jesus Christ (2002) — Mitwirkender — 17 Exemplare
Indignation [2016 film] (2016) — Original book — 15 Exemplare
Twenty-Nine Stories (1960) — Mitwirkender — 13 Exemplare
The Best American Short Stories 1959 (1959) — Mitwirkender — 13 Exemplare
The Best American Short Stories 1960 (1960) — Mitwirkender — 11 Exemplare
The Playboy Book of Short Stories (1995) — Mitwirkender — 11 Exemplare
Het derde Testament : Joodse verhalen (1995) — Mitwirkender, einige Ausgaben7 Exemplare
Moderne joodse verhalen (1964) — Mitwirkender — 7 Exemplare
Portnoy's Complaint [1972 film] (2015) — Original novel — 4 Exemplare
Haut ab!: Haltungen zur rituellen Beschneidung (2014) — Mitwirkender — 3 Exemplare
American Short Stories (Oxford Literature Resources) (1992) — Mitwirkender — 2 Exemplare
Introduction to Fiction (1974) — Mitwirkender — 1 Exemplar
Groot zomerboek (1993) — Mitwirkender — 1 Exemplar

Getagged

Wissenswertes

Mitglieder

Diskussionen

Philip Roth in Legacy Libraries (Januar 2020)
Group Read, November 2016: Portnoy's Complaint in 1001 Books to read before you die (November 2016)
2013 Quarter 1 - Philip Roth in Monthly Author Reads (Mai 2013)

Rezensionen

Libro interessante con uno sviluppo dei fatti alternativo che avrebbe cambiato la nostra storia recente.Come per molti romanzi di Roth il racconto ha quasi due sviluppi paralleli e spesso non si capiscono bene alcuni fatti se non dopo essere andati avanti con le pagine.Nel complesso un buon libro è da leggere con attenzione.E adesso lasciatemi vedere la serie tv per poter fare un raffronto......(jets1968/amazon)
 
Gekennzeichnet
Hoppetosse1 | 216 weitere Rezensionen | Nov 6, 2023 |
In meinen Zwanzigern traf ich eine 80-jährige, die mir sagte: In 80 Jahren liegen wir beide unter der Erde. (Sie meinte es gut, wollte mir vermitteln: lebe jetzt, getraue Dich was, sei mutig.) Die Leiden des Alterns, die schleichende Krankheit Tod trifft uns alle deswegen so hart, weil wir sie konsequent aus dem Leben verdrängt haben. Aus der Branche, die makellose Schönheit & Jugend zelebriert und bis zur totalen Erschöpfung vermittelt, der Werbung, stammt der Hauptdarsteller dieses Romanes. Er war Art Director, also Designer, der nach einem macht-vollen Aufstieg schlussendlich den Titel Creative Director führen durfte. In diesem Spannungsverhältnis werden seine schonungslosen, rück-blendenden Aussagen über sein Leben, das Altern und den nahen Tod noch plastischer und brutaler.

Die Aussage meiner 80 jährigen Nachbarin findet sich auch in diesem Buch wieder. Am Ende, bei der Teilnahme an einer Beerdigung denkt der Ich-Erzähler daran, dass die überwältigende Macht des Todes in 100 Jahren niemand mehr von den jetzt Lebenden übrig lassen wird. Das ganze Buch ist eine Art Testament, eine hemmungslose Abrechnung mit den Fehlern, aber auch den positiven Seiten des Er-Lebten. Ein Schock diese Aussage: ...der ätzenden Verzweiflung eines Mannes, der einst hochgemut im Mittelpunkt von allem gestanden hatte und sich jetzt im Mittelpunkt von Nichts befand. Der jetzt selbst ein Nichts war, nichts als eine unbewegliche Null, die zornig auf die Gnade der absoluten Auslöschung wartete.

Selten hat mich ein Buch derart mit der Axt getroffen, um das gefrorene Meer in mir (gem. einer Aussage von Kafka) zu zertrümmern. Es brachte mich zurück ins Leben, der Gedanke an den Tod, die unvermeidlich nahende Hilflosigkeit ist gemäß meiner Nachbarin nur eine heilende Hinleitung darauf, das JETZT besser, liebevoller und hilfsbereiter zu gestalten. Der Sohn des Eigentümers des Juwelierladens Jedermann gestaltete kommunikative Inhalte für andere, verbrachte ein fremdbestimmtes Leben zwischen den süßen Verlockungen der Macht und der Sehnsucht nach Dauerhaftigkeit, während er durch 3 gescheiterte Ehen zerrissen wurde, nicht zu sich selbst fand. Erst vor dem nahendemTod gelingt ihm dies und das Buch erfährt seinen Höhepunkt in seinem unvergleichlichen Gespräch mit dem Totengräber.

Das Buch ist abgrundtief schockierend, es seziert die emotional sinnlosen Seiten von Krankheit und Altern bis zum Exzess. Und doch erfüllt es die positive Seite des Todes auf der letzten Seite mit strahlender Hoffnung. Ganz selten hat mich ein Buch mehr beeindruckt und auf eine Achterbahn der Gefühle mitgenommen. Warum erreichen nur so wenige Bücher, dass einem im positiven Sinne schwindelig wird?
… (mehr)
 
Gekennzeichnet
Clu98 | 117 weitere Rezensionen | Mar 21, 2023 |
Während des Koreakriegs nimmt der fleißige, gehorsame und gefühlstiefe Marcus Messner aus Newark ein Studium in einem ländlichen, konservativen College in Ohio auf – auf Wunsch seines Vaters, den die Angst vor den Gefahren des modernen Erwachsenenlebens für seinen geliebten Sohn schier wahnsinnig macht. Fern von daheim muss Marcus sich in einem anderen, fremden Amerika zurechtfinden.
 
Gekennzeichnet
Fredo68 | 74 weitere Rezensionen | May 26, 2020 |
Auf der Suche nach dem unveröffentlichten Manuskript eines gemarterten jiddischen Schriftstellers reist der amerikanische Schriftsteller Nathan Zuckerman Mitte der 1970er Jahre in das sowjetisch besetzte Prag. Dort entdeckt er in einer Nation, die vom totalitären Kommunismus in eine Zwangsjacke gesteckt wurde, ein literarisches Dilemma, das von einer institutionalisierten Unterdrückung geprägt ist, die sich von seiner eigenen ziemlich unterscheidet. Unter den unterworfenen Schriftstellern, mit denen er sich schnell in eine Reihe bizarrer und ergreifender Abenteuer verwickelt, entdeckt er auch eine anziehend perverse Art von Heldentum. Die Prager Orgie,

Die Prager Orgie, bestehend aus Einträgen aus Zuckermans Notizbüchern, die seinen Aufenthalt unter diesen ausgestoßenen Künstlern festhalten, vervollständigt die Trilogie und den Epilog Zuckerman Bound. Sie bildet einen verblüffenden Abschluss von Roths aufwendig gestaltetem Hauptwerk über die unvorhergesehenen Folgen der Kunst.

… (mehr)
 
Gekennzeichnet
Fredo68 | 5 weitere Rezensionen | May 14, 2020 |

Listen

1960s (1)
1950s (1)
1990s (2)
1980s (1)
1970s (1)
to get (2)

Auszeichnungen

Dir gefällt vielleicht auch

Nahestehende Autoren

Saul Bellow Contributor
Carson McCullers Contributor
Hermione Lee Contributor
Alain Finkielkraut Contributor
Jonathan Lethem Contributor
Edna O'Brien Contributor
Jr. Kurt Vonnegut Contributor
Toni Morrison Contributor
Jerzy Kosiński Contributor
Margaret Atwood Contributor
Kurt Vonnegut Contributor
John Steinbeck Contributor
Flannery O'Connor Contributor
Nicholas Meyer Screenwriter
Ross Miller Chronology & Notes, Editor
Jordi Fibla Translator
Else Hoog Translator
Ko Kooman Translator
Josée Kamoun Translator, Traduction
Ron Silver Narrator, Performer
Kristiina Rikman Translator
Tone Formo Translator
Josée Kamoun Traduction, Translator
Xavier Pàmies Translator
Janneke Zwart Translator
Josef Línek Translator
Werner Schmitz Übersetzer
Luba Pellarová Translator
Rudolf Pellar Translator
Miriam Drev Translator
Kai Molvig Translator
Bartho Kriek Translator
Michaela Sullivan Cover artist
Georges Magnane Translator
Babet Mossel Translator
Jörg Trobitius Translator
Beth Vieira Translator
Rob van der Veer Translator
David Colacci Narrator
J. Verheydt Translator
Risto Lehmusoksa Translator
Tony Kokinos Illustrator
Jerry Zaks Narrator
Fie Zegerius Translator
Herta Haas Translator
Paul Rand Cover designer
Elsa Pelitti Translator
Elliott Gould Narrator
Nico Polak Translator
Mireia Bofill Translator
Robert Heindel Illustrator
Dirk Gunsteren Translator
Niels Lyngsø Translator
Jolanta Kozak Translator
Rudolf Pelar Translator
Lauri Pilter Translator
Luba Pellarová Translator
Jörg Trobitius Translator
Lazare Bitoun Translator
Tõnis Arro Translator
Mirèse Akar Translator
Maurice Rambaud Translator
Dick Hill Narrator
James Daniels Narrator
Gertrud Baruch Translator
Francisco Aragez Translator
Mercedes Mostaza Translator
Cees Buddingh' Translator
Tanya Eby Narrator
Luke Daniels Narrator

Statistikseite

Werke
109
Auch von
67
Mitglieder
67,623
Beliebtheit
#198
Bewertung
3.8
Rezensionen
1,436
ISBNs
1,653
Sprachen
30
Favoriten
302

Diagramme & Grafiken